Neues Pflaster für Ross und Reiter

Stadtwerke informieren: Bauarbeiten in der Nockhergasse im Zeitplan

+
Stadtwerke-Mitarbeiter arbeiten an der neuen Erdgasleitung in der Einmündung Maierbräugasteig/ Nockhergasse. 

Bad Tölz – Um die Strom-, Gas- und Wasserversorgung der Anwohner der Nockhergasse weiterhin sicher gewährleisten zu können, begannen bereits im Juni dieses Jahres die Bauarbeiten im oberen Teil der Nockhergasse/Bairawieser Straße (wir berichteten). Mitte August konnten die Arbeiten im ersten Bauabschnitt planmäßig abgeschlossen werden und die Baustelle rückte in Richtung Maierbräugasteig vor. Nun melden die Tölzer Stadtwerke – verantwortlich für die Sanierungsarbeiten – den angestrebten Termin vor der 164. Tölzer Leonhardifahrt.

Jüngst wurde die neue verstärkte Erdgasleitung mit Gas befüllt und rücken die Bauarbeiten dem Ende entgegen. „In den kommenden Tagen werden die Hausanschlüsse mit der neuen Leitung verbunden und die alte Leitung stillgelegt“, berichtet Stadtwerkesprecherin Julia Mohaupt.

Darüber hinaus werden alle anliegenden Häuser an die neue Trinkwasserleitung angeschlossen. Zu guter Letzt wird dann die Stromversorgung im zweiten Bauabschnitt komplett saniert. „Über eine etwaige Versorgungslücke brauchen sich die Anwohner keine Gedanken zu machen“, betont Mohaupt weiter. Mithilfe des zeitweisen Doppelbetriebs alter und neuer Leitungen wird einer Unterbrechung der Strom-, Gas und Wasserversorgung vorgebeugt.

Mit Abschluss der Baumaßnahmen ist eine für die Anwohner sichere Infrastruktur wieder hergestellt. Stadtwerke-Geschäftsführer Walter Huber äußert sich optimistisch: „Zur Leonhardifahrt am Mittwoch, 6. November, werden die Baumaßnahmen komplett abgeschlossen sein. Ross und Reiter werden beim Passieren der Nockhergasse nicht erahnen, welche umfassenden Baumaßnahmen in den vergangenen Wochen hier vonstattengingen.“ dwe

Auch interessant

Meistgelesen

Veterinäramt warnt vor hochansteckender Krankheit
Veterinäramt warnt vor hochansteckender Krankheit
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Fahranfänger beschädigt parkendes Auto
Fahranfänger beschädigt parkendes Auto
Kurzzeitpflege – daheim!
Kurzzeitpflege – daheim!

Kommentare