Stadtwerke Bad Tölz

Versorgungssicherheit: Wasser, Strom, Erdgas und Nahwärme ist gewährleistet

+
Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, bitten die Stadtwerke darum, auf persönliche Vorsprachen derzeit zu verzichten. Seit Mitte März gibt es auch dort keine allgemeinen Öffnungszeiten mehr. 

Bad Tölz - Auch die Stadtwerke haben sich auf die Corona-Krise eingestellt - und sorgen weiterhin für eine Versorgung Trinkwasser, Strom und Erdgas sowie Nahwärme.

„Wir haben intern umfassende Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden getroffen. Im Kundenservice und bei der Planauskunft wurde der persönliche Kundenkontakt, den wir in normalen Zeiten sehr schätzen, weitestgehend auf elektronische Kommunikationswege reduziert. Dennoch arbeiten die Stadtwerke im Normalbetrieb und stellen die Versorgung mit Trinkwasser, Strom und Erdgas sowie Nahwärme rund um die Uhr sicher“, äußert sich Geschäftsführer Walter Huber zur aktuellen Situation.

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, bitten die Stadtwerke darum, auf persönliche Vorsprachen derzeit zu verzichten. Seit Mitte März gibt es auch dort keine allgemeinen Öffnungszeiten mehr. 

Bei Fragen und Problem stehen die Stadtwerke ihren Kunden telefonisch unter 08041/797-333 oder per Mail an kundenservice@stw-toelz.de zur Verfügung. 

Auch interessant

Meistgelesen

Errichtung von drei Mehrfamilienhäusern in Gelting verzögert sich
Errichtung von drei Mehrfamilienhäusern in Gelting verzögert sich
Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Bauausschuss gibt grünes Licht für Pizza-Service am Karl-Lederer-Platz
Zahl der Coronafälle steigt: Nordlandkreis stärker betroffen 
Zahl der Coronafälle steigt: Nordlandkreis stärker betroffen 
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage
Seniorin (89) erteilt Betrüger klare Absage

Kommentare