Frontalzusammenstoß auf der B 472

Tödlicher Unfall: 81-jährige Autofahrerin erliegt ihren Verletzungen

Die Rettungskräfte und mehrere Polizeistreifen sind vor Ort.
+
Mehrere Rettungskräfte und Polizisten sind beim Autounfall auf der B 472 im Einsatz.

Reichersbeuern – Schwerer Unfall auf der B 472 fordert ein Todesopfer: Eine 81-jährige aus dem Landkreis Miesbach verursacht einen Frontalzusammenstoß und stirbt. Drei weitere Autofahrer sind verletzt.

Wie berichtet, ereignete sich am Donnerstag (10. Dezember) gegen 14.25 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der Bundesstraße 472 Höhe Reichersbeuern. Bei einer Frontalkollision ist eine 81-jährige Frau aus dem Landkreis Miesbach ums Leben gekommen. Eine 67-Jährige trug schwerste Verletzungen davon. Zudem wurde ein Ehepaar leicht verletzt, und ein Hund starb.

Die 81-Jährige geriet laut Polizei auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal mit dem entgegenkommenden Seat einer Ottobrunnerin zusammen - die 67-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Im Fahrzeug der Ottobrunnerin befand sich auch ein Hund, der Terrier hat den Zusammenstoß nicht überlebt.

Unfall auf der B 472: Eine 67-jährige aus Ottobrunn wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen.

„Ein dem Seat nachfolgender BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen und fuhr auf das Auto hinten auf“, berichtet Polizeihauptkommissar Thomas Schuhbauer. Der 74-jährige BMW-Fahrer und seine 72-jährige Ehefrau aus Waakirchen hatten jedoch Glück gehabt, erlitten lediglich leichte Verletzungen.

Am Unfallort waren neben mehreren Polizeistreifen und Rettungswagen auch zwei Notärzte, sowie die Feuerwehren aus Greiling, Reicherbeuern, Bad Tölz und Waakirchen im Einsatz. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Bundesstraße war bis in die Abendstunden gesperrt. Der Verkehr wurde derweil von der Feuerwehr umgeleitet. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. 

Erstmeldung: Ersten Ermittlungen zufolge befuhr eine 81-jährige Frau aus dem Landkreis Miesbach gegen 14.25 Uhr die B 472. „Auf Höhe der Ortschaft Reichersbeuern fuhr die Autofahrerin aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn“, berichtet Polizeihauptkommissar Thomas Schuhbauer. Es kam zwischen Reichersbeuern, kurz vor der Ausfahrt nach Greiling, zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Die Unfallverursacherin erlag an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an, es wird nachberichtet.

Die Rettungskräfte und mehrere Polizeistreifen sind vor Ort.

Wie die Tölzer Feuerwehr in ihrem Einsatzbericht schreibt, rückten sie fünf Minuten nach dem Unfall zusammen mit den Wehren aus Greiling, Reichersbeuern und Waakirchen zur Unfallstelle an der B 472 aus. Dort befanden sich mehrere schwer verletzte Personen. „Nachdem keine Person, wie ursprünglich gemeldet, eingeklemmt war, unterstützen wir den Rettungsdienst bei der Patientenversorgung.“ dwe

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare