Tödlicher Verkehrsunfall in Wackersberg

19-Jähriger stirbt bei Autounfall

+
Die Feuerwehren rückten mit insgesamt 40 Einsatzkräften zum Unfallort  aus.

Wackersberg - Ein 19-jähriger Geretsrieder ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Bad Tölz und Königsdorf ums Leben gekommen.

Laut Polizei war der Geretsrieder um 13 Uhr auf der Kreisstraße Töl 7 in Richtung Königsdorf unterwegs. Rund 100 Meter nach der Abzweigung Richtung Rothenrain geriet er "alleinbeteiligt" in einer leichten Linkskurve aufs Bankett. Er versuchte gegenzusteuern und kam hierbei mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab. "Das Fahrzeug überschlug sich mehrere Male, ehe es gegen einen Baum prallte", berichtet Martin Emig, Pressesprecher vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Die genaue Unfallursache sei nach aktuellem Ermittlungsstand noch unbekannt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Oberfischbach und Königsdorf rückten mit insgesamt 40 Einsatzkräften, Rettungsdienste und Polizei zur Bergung aus und regelten den Straßenverkehr. Eine Vollsperrung des Teilabschnitts der TÖL 7 musste dabei veranlasst werden. dwe

Auch interessant

Meistgelesen

29-Jähriger Schäftlarner greift im Rausch Polizisten an
29-Jähriger Schäftlarner greift im Rausch Polizisten an
Eurasburger wegen Trunkenheit im Verkehr und BTM-Besitz verurteilt
Eurasburger wegen Trunkenheit im Verkehr und BTM-Besitz verurteilt
Geschäftsstellen mit reduzierten Service-Zeiten für Kunden zugänglich
Geschäftsstellen mit reduzierten Service-Zeiten für Kunden zugänglich
Bewegungsaktion auf der Marktstraße: Fitnessstudios fordern vom Freistaat sofortige Öffnung
Bewegungsaktion auf der Marktstraße: Fitnessstudios fordern vom Freistaat sofortige Öffnung

Kommentare