TÖL 7: 18-jährige Königsdorferin kommt von Straße ab und kollidiert mit Baum

Missglücktes Überholmanöver

+
Aus dem Auto musste eine 18-jährige Fahranfängerin befreit werden, nachdem sie von der Straße abgekommen und gegen einen baum geprallt war.

Bad Tölz/Wackersberg – Schwere Verletzungen erlitt eine 18-jährige Königsdorferin am vergangenen Dienstag bei einem Verkehrsunfall - nachdem sie nach einem missglücktem Überholmanöver von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Die Fahrerin war mit ihrem Audi auf der TÖL 7 zwischen Bad Tölz und Königsdorf unterwegs, als sie gegen 13.10 Uhr auf gerader Strecke einen vor ihr fahrenden Pkw überholte. Als sie wieder einscheren wollte, verlor sie auf der winterlich schmierigen Straße die Kontrolle über ihren Pkw und kam von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte sie mit einem Baum, der wenige Meter von der Fahrbahn entfernt stand. Die Feuerwehren Oberfischbach und Bad Tölz wurden herbeigerufen und befreiten die Fahranfängerin aus ihrem total beschädigten Pkw. Sie wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen. Der Audi wurde durch den Abschleppdienst abtransportiert. Die Schadenshöhe am Pkw beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Im Einsatz waren ferner Kräfte der Feuerwehr Königsdorf zur Verkehrsregelung, wie Einsatzleiter Florian Krinner mitteilte. Zudem waren das BRK, die Polizei und ein ADAC-Hubschrauber am Unfallort. naj/Fotos: Kapfer-Arrington

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtfinanzausschuss diskutiert über Sanitäranlage an Blomberg-Bergstation
Stadtfinanzausschuss diskutiert über Sanitäranlage an Blomberg-Bergstation
Gedenktag für die vertriebenen Ungarndeutschen
Gedenktag für die vertriebenen Ungarndeutschen
Tödlicher Motorradunfall in Jachenau
Tödlicher Motorradunfall in Jachenau
Freiwillige Feuerwehr setzt verstärkt auf Ausbildung und Übungen
Freiwillige Feuerwehr setzt verstärkt auf Ausbildung und Übungen

Kommentare