KönigsCard-Ausgabe ab 2021

Das Tölzer Land macht den Weg frei für touristische Wertekarte

+
Die KönigsCard wird ab 2021 ausgegeben.

Landkreis – Das Tölzer Land wird Partner des elektronischen Meldewesen-Systems der Allgäu/Tirol Vitales Land EWIV und somit auch des im Portfolio befindlichen All Inklusive Gästekarten Angebotes KönigsCard. So beschloss es der Kreistag Ende Juli. Im Herbst sollen nun Beherbergungsbetriebe angeschrieben und über die weiteren Schritte informiert werden.

„Der Beschluss steht am Ende eines über fünfjährigen, nunmehr erfolgreichen Moderationsprozesses, welcher Tölzer Land Tourismus zusammen mit der DWIF Consulting in München durchführte. Im Rahmen dieses Prozesses haben wir drei verschiedene Kartensysteme intensiv geprüft“, so Dr. Andreas Wüstefeld, Leiter von Tölzer Land Tourismus. Er lobte die Ausdauer aller beteiligten der Kreispolitik, allen voran den Leiter des Arbeitskreises für Tourismus, stellvertretenden Landrat Thomas Holz.

Mit der Gebietsvergrößerung erweitere die KönigsCard ihr geographisches Einzugsgebiet aber auch ihr breites Leistungsportfolio – derzeit bestehend aus über 500 Gastgebern aller Kategorien und 250 Erlebnissen im Allgäu, Oberbayern und Tirol. „Wir freuen uns sehr, mit dem Tölzer Land eine weitere höchst attraktive Urlaubsregion begrüßen zu dürfen“, so Matthias Adam, Geschäftsführer der Allgäu/Tirol Vitales Land EWIV und deren Tochtergesellschaft KönigsCard Betriebs GmbH. So sei man dem Ziel, die Regionen Tirol, Oberbayern und Allgäu über die „Rabattkarte“ zu vereinen und somit weitere touristische Synergien zu schaffen, „einen Riesenschritt nähergekommen“.

Folgende Schritte zur Einführung der KönigsCard sind geplant: Im Herbst 2019 soll es ein erstes Informationsschreiben an die Beherbergungsbetriebe geben, zudem wird ein Dialog mit den touristischen Leistungsträgern im Tölzer Land geben, etwa mit Bergbahnen, Bädern und Freizeiteinrichtungen. In der ersten Jahreshälfte 2020 folgt eine Informationsveranstaltungen für die Vermieter, danach in der zweiten Jahreshälfte 2020 Schulungen sowohl für die Mitarbeiter der Tourist-Informationen interessierter Gemeinden als auch für Beherbergungsbetriebe. Ab 2021 wird die KönigsCard einschließlich der Basiskarte im Tölzer Land ausgegeben. tka

Auch interessant

Meistgelesen

Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen

Kommentare