Kraftvolle Geschichten

Zusatztermin: „Märchenhaft wandern“ gibt weitere Einblicke in die Welt der Kräuter

+
Die Wanderung führt rund neun Kilometer über verschlungene Pfade durch den Nordwesten von Bad Tölz

Bad Tölz/Königsdorf – Die „Märchenhafte Wanderung“ von und mit Ursula Weber war im Juli mehrfach ausverkauft. Die erste im August ebenso. Aufgrund der großen Nachfrage steht nun ein zweiter Termin zur Verfügung unter dem Titel „Kraftvolle Wanderung“.

Die kleine Runde in der Reihe „Märchenhaft wandern“ führt diesmal zu vielen heilbringenden Elementen: Kraftvolles aus Kräutern, Wasser, Wind und Sonnenschein. „Wir lassen uns von plätschernden Bächen leiten, von Wäldern voller Vogelgesang inspirieren und von den kräutrigen Köstlichkeiten des Glaswinkler Hofs bezaubern“, berichtet Ursula Weber. Vieles gebe es dabei zu entdecken, „was die Kurstadt und ihr malerisches Umland an heilenden Stoffen bereit hält“.

Den Kleinen und Großen Wanderern sollen Geschichten von damals und heute humorvolle und hilfreiche Einsichten in die magische Welt der Kräuter bieten. Und für die Liebe hält eine alte Sage aus dem Oberland eine besondere Blume parat. Zudem erzählt eine Isarwinkler Geschichte von dem, was Körper und Seele Heilung zu geben vermag.

Neben Erzählerin Weber wandert auch Stadtversucherin Angelika Schmidt mit. Die beiden machen sich am Freitag, 28. August, mit wanderfreudigen Interessierten auf den 8,8 Kilometer langen Weg (rund 126 Höhenmeter) in den Nord-Westen von Bad Tölz.

Start ist um 15 Uhr am Parkplatz P4 an der Königsdorfer Straße, das Ende gegen 20 Uhr. Kostenbeitrag zehn Euro, mit Gästekarte und für Kinder sieben Euro. Zudem gibt es für acht Euro noch eine Kräuterbrotzeit im Glaswinkler Hof in Wackersberg.

Voraussetzung ist eine Anmeldung bei der Tourist-Info. Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona-Auflagen begrenzt ist. Des Weiteren gilt die Einhaltung der Abstandsregeln, auch der Mund- und Nasenschutz ist am Treffpunkt und in Räumen Pflicht. Übrigens: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, bei Regen allerdings in verkürzter Weise. dwe

_____________________________

Anmeldung zur Wanderung bei der Tölzer Tourist-Info (Max-Höfler-Platz 1) unter Tel: 0 8041 / 78 67-15.

Auch interessant

Kommentare