Jetzt mitmachen und Tickets für auserwählte Konzerte gewinnen!

Endlich wieder Tollwood-Zeit!

Blick auf das Tollwood Festival vom Olympiaberg
+
Blick auf das Tollwood Festival vom Olympiaberg

Endlich wieder Spaß und Freude für die ganze Familie – das Tollwood Sommerfestival öffnet seine Tore vom 16. Juni bis zum 17. Juli im Olympiapark Süd.

Konzerte der Spitzenklasse

Die Musik-Arena bietet dieses Jahr wieder eine Vielzahl von Live-Konzerten, mit nationalen sowie internationalen Stars der Spitzenklasse an. Mit dabei sind unter anderem Rea Garvey, Wincent Weiss, Cro, Simple Minds, ZAZ, The BossHoss, Johannes Oerding, Ringlstetter und Band. Jetzt noch schnell Tickets für eines der zahlreichen Tollwood Konzerte sichern!

Am 16. Juni eröffnet Rea Garvey die Musik-Arena

Rea Garvey eröffnet am 16. Juni das Tollwood Sommerfestival und bereitet mit seiner unglaublichen Stimme gleich zu Beginn des Festivals Tanzlaune. Mit aktuellen Songs wie „Love Makes You Shine“ und „Talk To Your Body” lässt der gebürtige Ire im Zelt die Sonne erstrahlen.

Am 20. Juni bringt Wincent Weiss ein Feuerwerk der Gefühle auf die Bühne der Musik-Arena. Der Mädchenschwarm macht mit seinem aktuellen Album „Vielleicht Irgendwann“ Halt auf dem Tollwood Sommerfestival.

Am 27. Juni nimmt Cro sein Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise zurück in die 70er Jahre. Der Rapper feiert nicht nur Prämiere auf dem Tollwood Sommerfestival sondern auch sein zehnjähriges Bühnenjubiläum in der Musik-Arena. Mit im Gepäck hat er sein neues Doppelalbum „trip“.

Er ist die eierlegende Wollmilchsau der bayerischen Unterhaltungskultur – Hannes Ringlstetter. Am 18. Juni bringen Ringlstetter und Band ihre „Heile Welt“ auf das Tollwood Sommerfestival. Hier gibt es keine Effekthascherei und nichts Gestelltes, sondern ganz viel echtes Leben.

Sie feiern Jubiläum: „Celebrating 40 Years of Hits“, am 1. Juli auf dem Tollwood Sommerfestival – die Simple Minds. Mit im Gepäck sind Klassiker wie ihr größter Hit „Don’t You (Forget About Me).

Gitarren-Legende Jeff Beck und Ausnahmetalent Johnny Depp machen das diesjährige Line-up komplett. Gemeinsam begeistern sie das Tollwood-Publikum am 13. Juli in der Musik-Arena.

Der britische Gitarrist Jeff Beck und US-Schauspieler Johnny Depp beim Auftritt in der Royal Albert Hall.

Musikalische Vielfalt

Auch das Hacker-Pschorr Brettl, die Fassbar und das Andechser Zelt bieten ihren Besuchern zahlreiche Konzerte und musikalische Vielfalt – Eintritt frei!

Die Nachwuchstalente von morgen kann man auf der Bühne im Hacker-Pschorr Brettl erleben. Hier ist das Münchener Lebensgefühl daheim. Ein erfrischendes naturtrübes Helles in Bio-Qualität verwandelt den Besuch im Hacker-Pschorr Brettl zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Traditionsbrauerei hat das Bio-Bier exklusiv fürs Tollwood Festival kreiert!

Am 1.7. spielen FENZL & Band im Hacker-Pschorr Brettl

Das Andechser Zelt feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum – 25 Jahre! Mit ausgezeichneter Musik und ausgelassener Stimmung feiert es sich besonders gut. Auch nach 25 Jahren ist das Zelt stets voll, kein Wunder, denn musikalisch ist von Blues bis Blasmusik über Reggae, Rock und Pop alles geboten.

Kunst die fasziniert

In luftiger Höhe von 14 Metern balanciert der Profi-Slackliner Friedi Kühne übers Seil. Noch mehr faszinierende und atemberaubende Performances kann man im Amphitheater des Tollwood Sommerfestivals bestaunen und das bei freiem Eintritt – wie bei rund 90 Prozent aller Veranstaltungen.

Friedi Kühne balanciert als Slackliner über Schluchten – und beim Tollwood Sommerfestival über den Köpfen des Publikums

Beim Betreten des Tollwood werden die Besucherinnen und Besucher von einem neun Meter hohen Orca begrüßt. Die Skulptur hat der ungarische Künstler Gábor Miklós Szőke errichtet. Der Meeresbewohner soll auf die Zerstörung unserer Umwelt aufmerksam machen. Über das Festivalgelände verteilt finden sich viele weitere beeindruckende Kunstwerke, die zum Nachdenken anregen.

Bei einem Spaziergang über das Tollwood Sommerfestival begegnen einem Walk-Acts, die sich über das ganze Festivalgelände bewegen – und dabei den Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Fernreisen in den Olympiapark – eintauchen in fremde Welten

Einmal um die Welt

Der Markt der Ideen lädt seine Gäste auf eine Weltreise ein. Liebevoll gestaltete Stände aus aller Welt bieten einzigartiges Kunsthandwerk und verlockende Speisen an – alles bio-zertifiziert. Recycelte Plastikflaschen und altes Tafelsilber verwandeln sich hier in eindrucksvolle Schmuckstücke. Und der Duft von Delikatessen aus allen Ecken der Welt lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Kinderprogramm bei freiem Eintritt

Auch für die kleinen Gäste ist auf dem Tollwood Sommerfestival mit umfangreicher Programmauswahl gesorgt. In verschiedenen Workshops können Kinder und Jugendliche täglich gemeinsam basteln, körperlich aktiv sein und sogar unter Anleitung von Friedi Kühne über die Slackline balancieren – hier gilt auch Eintritt frei.

Energiewende jetzt

Mit dem Motto „Klar zur Wende“ setzt sich das Tollwood Sommerfestivals dafür ein mehr auf erneuerbare Energien zu setzen. Denn erneuerbare Energien sind Friedensenergien: finanzierbar, sozial, klimafreundlich und unerschöpflich. Dazu gehört vor allem der Ausbau von Windenergie, insbesondere in Bayern. Zum Schutz von Mensch und Umwelt.

Tollwood Sommerfestival: Impressionen

Abendstimmung auf Tollwood
Abendstimmung auf Tollwood © Ingmar Wein
Tausend und eine Nacht – das Marrakesch Zelt
Tausend und eine Nacht – das Marrakesch Zelt © Bernd Wackerbauer
Treffpunkt Tollwood: Flanieren, genießen und entdecken
Treffpunkt Tollwood: Flanieren, genießen und entdecken © Ingmar Wein
Das Festivalgelände – eine Kunstgalerie open-air
Das Festivalgelände – eine Kunstgalerie open-air © Tollwood
Ein Hauch von Fernost – der Asia Garten auf dem Tollwood
Ein Hauch von Fernost – der Asia Garten auf dem Tollwood © Bernd Wackerbauer
Lampions und Lichtstimmung: der etwas andere Biergarten
Lampions und Lichtstimmung: der etwas andere Biergarten  © PRG/Detlev Klockow
Blick von oben – das Festival ein kleiner Kosmos
Blick von oben – das Festival ein kleiner Kosmos © Ingmar Wein
Konzert-Stimmung in der Tollwood Musik-Arena
Konzert-Stimmung in der Tollwood Musik-Arena © PRG/Detlev Klockow
Das Tollwood Festival: Ein Lichtermeer
Das Tollwood Festival: Ein Lichtermeer © Bernd Wackerbauer

Fahr Rad zum Tollwood

Für Radfahrer gibt es auf dem Tollwood Sommerfestival dieses Jahr einen ganz besonderen Service: Jeden Samstag und Sonntag werden von 13 bis 19 Uhr kostenlose Radl-Sicherheitschecks angeboten.

Alle weiteren Infos zum Tollwood Sommerfestival gibt‘s auf www.tollwood.de.

+++ GEWINNSPIEL +++

Wir verlosen Tickets für folgende auserwählte Konzerte auf dem Tollwood Sommerfestival 2022. Bitte im Feld „Wunschkonzert“ das jeweilige Wunschkonzert eintragen und den Teilnahmeschluss beachten. Wir wünschen viel Glück!

  • Rea Garvey am 16.06.2022 (Teilnahmeschluss am 10.06.2022 um 12:00 Uhr)
  • Django 3000 & Dreiviertelblut am 19.06.2022 (Teilnahmeschluss am 14.06.2022 um 12:00 Uhr)
  • Wincent Weiss am 20.06.2022 (Teilnahmeschluss am 15.06.2022 um 12:00 Uhr)
  • Niedeckens BAP am 30.06.2022 (Teilnahmeschluss am 24.06.2022 um 12:00 Uhr)
  • Simple Minds am 01.07.2022 (Teilnahmeschluss am 24.06.2022 um 12:00 Uhr)
  • Schmidbauer & Kälberer laden ein: Ringsgwandl am 06.07.2022 (Teilnahmeschluss am 01.07.2022 um 12:00 Uhr)
  • Querbeat am 09.07.2022 (Teilnahmeschluss am 04.07.2022 um 12:00 Uhr)

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abschied nach 28 Jahren
Bad Tölz - Wolfratshausen
Abschied nach 28 Jahren
Abschied nach 28 Jahren
Zusammenstoß zweier S-Bahnen bei Schäftlarn: Lokführer begeht laut Untersuchungsbericht zwei fatale Fehler
Bad Tölz - Wolfratshausen
Zusammenstoß zweier S-Bahnen bei Schäftlarn: Lokführer begeht laut Untersuchungsbericht zwei fatale Fehler
Zusammenstoß zweier S-Bahnen bei Schäftlarn: Lokführer begeht laut Untersuchungsbericht zwei fatale Fehler
Tödlicher Unfall: E-Bikefahrer (81) verunglückt bei Lenggries im steilen Gelände
Bad Tölz - Wolfratshausen
Tödlicher Unfall: E-Bikefahrer (81) verunglückt bei Lenggries im steilen Gelände
Tödlicher Unfall: E-Bikefahrer (81) verunglückt bei Lenggries im steilen Gelände
Stephanie Walberer gründet „Colorberry Art House“
Bad Tölz - Wolfratshausen
Stephanie Walberer gründet „Colorberry Art House“
Stephanie Walberer gründet „Colorberry Art House“

Kommentare