Stimmungsvolles Siedlungsfest

Trachtengruppe der Deutschen aus Ungarn feiert im Blumenviertel

+
Sorgte für ausgelassene Stimmung: der auch als „Bayern-Hans“ bekannte Geretsrieder Kulturreferent Hans Ketelhut (r.).

Geretsried – Das im Norden von Geretsried gelegene Blumenviertel wurde nach dem Zweiten Weltkrieg vor allem von den deutschstämmigen Zuwanderern aus Ungarn geprägt. Seit 31 Jahren feiert die Trachtengruppe der Deutschen aus Ungarn dort ein Siedlungsfest, zu dem nicht nur Anwohner kommen.

Aufgrund der unsicheren Wettervorhersage entfielen diesmal die volkstümlichen Tänze der Trachtengruppe. „Schade, dass der Sommer auf der Autobahn steckengeblieben ist“, bedauerte Trachtengruppe-Vorsitzender Karl Raminger. Obwohl es während des rund zehnstündigen Festes dann doch nicht regnete, war der Besucherandrang etwas geringer als in den vergangenen Jahren. Für den auch als „Bayern-Hans“ bekannten Geretsrieder Kulturreferenten kein Grund, auf die Euphoriebremse zu drücken: Mit frechen Gstanzln derbleckte der Entertainer Bürgermeister Michael Müller und anwesende Stadträte.

Nach Sonnenuntergang sorgte Ketelhut mit flotten Interpretationen von Schlagern und Partyhits dafür, dass doch noch ausgiebig getanzt wurde. Zu diesem Zeitpunkt präsentierten die Helferinnen und Helfer an der Bar auch erstmals eine neue Cocktailkreation. Der Balaton Spritz – ein mit Basilikum, Gurken, Tonic Water, Prosecco, braunem Zucker und Limettensaft zubereiteter Longdrink – war zweifelsohne ein gewöhnungsbedürftiges geschmackliches Erlebnis. Wein, Bier, antialkoholische Getränke, Grillgut sowie die rund 45 angebotenen Kuchensorten fanden dagegen weitaus mehr Zuspruch.

Selbstverständlich gab es auch wieder die von Margit Raminger zubereiteten Pogatschen sowie die von Theresa Harting angebotenen Brote mit Griebenfett, die gut zum angebotenen Wein passten. Bürger Michael Müller freut sich nun schon auf die Neuauflage im nächsten Jahr. „Das Siedlungsfest ist längst ein fester Bestandteil im Geretsrieder Veranstaltungskalender geworden“, erklärte er.Peter Herrmann

Auch interessant

Meistgelesen

Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Unternehmerfamilie Tien will Vier-Sterne-Hotel auf Wackersberger Höhe errichten
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wirtschaftsstandort Lenggries präsentiert sich bei Gewerbeschau von seiner besten Seite
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen
Wiederauflage von „Grün kaputt“ im Kloster Beuerberg zu sehen

Kommentare