„G’nua is ned g’nua!“

Trachtenverein d´Jasbergler Baiernrain spielen wieder

+
Trachtenverein d´Jasbergler spielen Theater (v.li.): Sylvia Schilcher, Ludwig Gröbmair, Agathe Rothbauer, Albert Eichner, Michael Edelmann, Franz Pallauf, Evi Wiedenbauer, Willi Huber, Josefa Eichner, Sepp Eichner und Roswitha Pertold.

Dietramszell – Der Trachtenverein d´Jasbergler aus Baiernrain den Dreiakter „G’nua is ned g’nua!“ Von Martin Stelzer. Premiere ist am Freitag, 29. März, im „Huber in Linden“.

Habgier und das Streben nach immer mehr – und ein nur auf Profit bedachter Preiss bringen das Leben in einem kleinen bayerischen Dorf in der Komödie „G’nua is ned g’nua!“ gehörig durcheinander. Die wird mit viel Wortwitz und Situationskomik von der Theatergruppe des Trachtenvereins d’Jasbergler Baiernrain unter der Regie von Gertraud Huber und Rita Flinspach demnächst insgesamt acht Mal beim „Huber in Linden“ zur Aufführung gebracht.

Vor allem die unterschiedlichen Weltanschauungen zwischen profitgierigen Preissn und eher gemütlichen und lebensfrohen Bayern setzen (Foto: v.li.) Sylvia Schilcher, Ludwig Gröbmair, Agathe Rothbauer, Albert Eichner, Michael Edelmann, Franz Pallauf, Evi Wiedenbauer, Willi Huber, Josefa Eichner, Sepp Eichner und Roswitha Pertold in dem kleinen Lebensmittel-Laden gekonnt in Szene.

Premiere des Theaterstücks ist am Freitag, 29. März, um 20 Uhr. Die weiteren Spieltermine sind Samstag, 30. März, (20 Uhr) und Sonntag, 31. März (13 und 19.30 Uhr), Mittwoch, 3. April (19.30 Uhr), Freitag, 5. und Samstag, 6. April (jeweils 20 Uhr) sowie am Sonntag, 7. April um 19.30 Uhr. ejs

___________________________

Den Ticketverkauf übernimmt Familie Rothbauer unter Tel: 08027/804-152 jeweils Montag und Donnerstag zwischen 16.30 und 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr.

Auch interessant

Kommentare