Übungsgelände abgelehnt

So viel Platz wie in diesem Bild haben de Wolfratshauser Floriansjünger leider nicht zum Üben: Ein entsprechendes Areal am Wertstoffhof wurde abgelehnt.

Aus dem angedachten Übungsgelände der Feuerwehr Wolfratshausen beim Wertstoffhof an der Geltinger Straße wird wohl nichts. Denn: „Der Antrag ist nicht genehmigungsfähig, weil die beanspruchte Fläche im Außenbereich liegt“, sagt mit Sabine Preisinger die Baujuristin des Landratsamtes auf Anfrage. Mit der selben Begründung ist auch der Antrag der Stadt Wolfratshausen auf Errichtung einer Lagerfläche an gleicher Stelle abgelehnt worden. Diese Entscheidung überraschte die Verwaltung im Rathaus Wolfratshausen.

„Den Außenbereich nach dem Zufallprinzip besiedeln, das geht nicht“, konstatiert Juristin Preisinger. Der Ball liegt nun wieder bei der Stadt Wolfratshausen. Die Verwaltung muss nun prüfen, ob sie eine Bebauungsplan für das Gebiet um den Wertstoffhof aufstellt – das gilt für beide Bauvorhaben. Preisinger: „Die Stadt Wolfratshausen braucht einen Bebauungsplan.“ Obwohl Preisinger die speziellen Bedürfnisse der Feuerwehr sieht, besitze die Feuerwehr dennoch kein Privileg. Anders sieht das Wolfratshausens Bauamtsleiter Dieter Lejko: „Wenn man dort etwas für die Feuerwehren aus Wolfratshausen und Weidach schafft, ist das kein Präzedenzfall.“ Wie berichtet ist das Übungsgelände für die Feuerwehr von großer Wichtigkeit. „Wir brauchen einen Platz, auf dem wir auch einmal etwas über Nacht liegen lassen können“, erklärt Wolfratshausens Kommandant Woppowa. Dabei wollen die Floriansjünger sogar in Eigenleistung zur Kostenminimierung zum neuen Übungsgelände beitragen. Bei der Wehr weiß man um die angespannte Lage der Stadtkasse. Gebaut wurde das Gerätehaus „Am Hatzplatz“ im Jahr 1965. „Ein eigenes Übungsgelände war damals nicht drin“, sagt Woppowa. Auf einem Übungsgelände „außerhalb der Zentralität“ lassen sich zahlreiche Einsätze mittels Containerbauten simulieren.

Meistgelesene Artikel

Nepomukmarkt in Wolfratshausen am 29. Mai
Bad Tölz - Wolfratshausen
Nepomukmarkt in Wolfratshausen am 29. Mai
Nepomukmarkt in Wolfratshausen am 29. Mai
Bad Tölz: Kradfahrer schlängelte sich durch Stau und  kollidierte mit Pkw
Bad Tölz - Wolfratshausen
Bad Tölz: Kradfahrer schlängelte sich durch Stau und kollidierte mit Pkw
Bad Tölz: Kradfahrer schlängelte sich durch Stau und kollidierte mit Pkw
Spätzündung: Josef Gerg stirbt
Bad Tölz - Wolfratshausen
Spätzündung: Josef Gerg stirbt
Spätzündung: Josef Gerg stirbt
55 Einsätze für die Feuerwehr Lenggries / Unnötige Alarmierungen erhöhen Einsatzzahlen
Bad Tölz - Wolfratshausen
55 Einsätze für die Feuerwehr Lenggries / Unnötige Alarmierungen erhöhen Einsatzzahlen
55 Einsätze für die Feuerwehr Lenggries / Unnötige Alarmierungen erhöhen Einsatzzahlen

Kommentare