Verkehrsunfall: zwei Schwerverletzte

Motorrad kollidiert mit Fahrrad: Zeugen gesucht

+
Der Rettungsdienst brachte am Sonntag zwei Schwerverletzte ins Krankenhaus

Eurasburg/Beuerberg - Ein Überholmanöver hat zu einem Unfall geführt: Dabei krachte ein Motorradfahrer in einen Fahrradfahrer - beide wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. 

Am Sonntag gegen 13.50 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2370 zwischen Beuerberg und Quarzbichl  zu einem heftigen Verkehrsunfall: Laut Polizei fuhr ein 60-jähriger Penzberger mit seinem Motorrad von Beuerberg kommend in Richtung Penzberg. Er überholte ein landwirtschaftliches Fahrzeug und einen Pkw. Zu diesem Zeitpunkt überquerte aber auch ein 80-jähriger Wolfratshauser mit seinem Fahrrad die Staatsstraße auf Höhe Bierbichl.

"Der Penzberger und der Wolfratshauser kollidierten und wurden beide schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht", berichtet Polizeihauptkommissar Markus Sager. Der Sachschaden beläuft sich auf  rund 5.000 Euro. 

Zeugen, insbesondere der Fahrer des landwirtschaftlichen Fahrzeugs, melden sich bitte bei der Polizei Wolfratshausen unter Tel: 08171-42110. red

Auch interessant

Meistgelesen

Veterinäramt warnt vor hochansteckender Krankheit
Veterinäramt warnt vor hochansteckender Krankheit
Baugenossenschaft berichtet über Finanzen und positive Verhandlungen
Baugenossenschaft berichtet über Finanzen und positive Verhandlungen
Eurasburgerin verursacht Kettenreaktion
Eurasburgerin verursacht Kettenreaktion
Gerhard Meinl und Prof. Dr. Detlev Ringer kandidieren nicht mehr
Gerhard Meinl und Prof. Dr. Detlev Ringer kandidieren nicht mehr

Kommentare