Straßenarbeiten auf der TÖL 10 sowie auf der B 13 bei Lenggries

Vollsperrung bei Sachsenkam und achtwöchiger Bau an der Isarbrücke am Sylvensteinspeicher

+
Symbolbild

Sachsenkam/Lenngries - Die TÖL 10 wird von Montag, 29. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 1. Juli, für den Straßenverkehr komplett gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert. Zudem: beginnen ebenfalls am Montag für acht Wochen Deckenbauarbeiten nördlich des Sylvensteindamms (B 13) mit Ampelregelung.

Das Staatliche Bauamt Weilheim führt derzeit Sanierungsarbeiten auf der TÖL 10 bei Sachsenkam durch. Aufgrund dessen muss die TÖL 10 zwischen Sachsenkam und Kirchbichl von Montag, 29. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 1. Juli, komplett gesperrt werden. Der exakte Zeitraum der Sperrung kann witterungsbedingt abweichen. "Auf einer Länge von etwa 3,5 km ist die Fahrbahn stellenweise in sehr schlechtem Zustand und muss daher ausgebessert und saniert werden", teilt das Bauamt Weilheim per Pressemitteilung mit.

Die Umleitung des Verkehrs während der Vollsperrung führt über Bad Tölz im Zuge der St 2368 und der B13. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgeschilderte Umleitungsstrecke für die Dauer der Maßnahme zu nutzen.

Achtwöchige Bauarbeiten: Lenggries-Klaffenbach bis zur Isarbrücke am Sylvensteindamm

Ebenfalls ab Montag, 29. Juni beginnen die Deckenbauarbeiten nördlich des Sylvensteindamms (B 13) mit Ampelregelung. Das Staatliche Bauamt Weilheim führt die Straßenbauarbeiten im Zuge der Bundestraße 13 im Bereich Lenggries-Klaffenbach bis zur Isarbrücke am Sylvensteindamm auf einer Länge von rund sieben Kilometern durch. 

"Der an die Fahrbahn anschließende Seitenbereich, das sogenannte Bankett, wird auf der gesamten Baustrecke saniert", so das Bauamt Weilheim. Das Bankett trage maßgeblich zur Verkehrssicherheit bei, indem es für Notfälle befahrbar sei und die Entwässerung der Straße gewährleistet. 

Im Streckenabschnitt von der Isarbrücke am Sylvensteindamm in Fahrrichtung Norden ist die Fahrbahn auf einer Länge von zwei Kilometern äußerst schmal, sodass die Bankette in den Kurvenbereichen vermehrt ausgefahren werden und die Straßenränder fast durchgehend beschädigt sind. 

In den Innenradien werden zur Verbeiterung der Straße und Befestigung der Randbereiche Bankettplatten aus Beton eingebaut. Die Arbeiten werden halbseitig mit verkehrsabhängiger Ampelregelung durchgeführt. Abschließend wird auf sieben Kilometer Länge von der Isarbrücke am Sylvensteindamm bis zum Ortsteil Klaffenbach der Gemeinde Lenggries die Asphaltdecke erneuert. 

Die Asphaltierungsarbeiten sollen laut Bauamt Weilheim an fünf Nächten Mitte August unter Vollsperrung zwischen 19 Uhr und 6 Uhr morgens durchgeführt werden. Tagsüber wird die Strecke für den Verkehr wieder freigegeben. Die Ortsteile Hohenwiesen und Klaffenbach werden lediglich ein bis zwei Nächte von der Vollsperrung betroffen sein.

Die Durchfahrt für den öffentlichen Personennahverkehr sowie den sogenannten Bergsteigerbus wird während der Bauzeit nicht eingeschränkt. Der Radweg bleibt für die gesamte Bauzeit offen, "es kann lediglich vereinzelt zu kurzen Abschnitten kommen, in denen Radfahrer absteigen und schieben müssen", teilt das Bauamt weiter mit. Für die eventuell entstehenden Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverlängerungen bittet das Staatliche Bauamt um Verständnis. dwe

Auch interessant

Meistgelesen

Rahmenplan zur Nordseite des Karl-Lederer-Platzes stößt auf Widerspruch
Rahmenplan zur Nordseite des Karl-Lederer-Platzes stößt auf Widerspruch
Kinder- und Jugendförderverein präsentieren 227 Veranstaltungen in einer Broschüre
Kinder- und Jugendförderverein präsentieren 227 Veranstaltungen in einer Broschüre
1.000 Euro fürs Tierheim Gelting
1.000 Euro fürs Tierheim Gelting
DLRG-Ortsverband blickt auf viele Übungsstunden und Einsätze zurück
DLRG-Ortsverband blickt auf viele Übungsstunden und Einsätze zurück

Kommentare