Schwerer Verkehrsunfall in Wackersberg

Königsdorfer (28) kracht mit seinem Golf gegen einen Baum 

+
Ein 28-jähriger Königsdorfer kommt mit seinem VW Golf von der Kreisstraße Töl 7 ab, kracht gegen einen Baum und überschlägt sich.

Wackersberg - Ein 28-jähriger Königsdorfer kommt mit seinem VW Golf von der Kreisstraße Töl 7 ab, kracht gegen einen Baum und überschlägt sich. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten Mann und der Rettungshubschrauber flog ihn in die Unfallklinik. 

Wie die Polizei meldet, passierte der Unfall am Montag gegen 19.40 Uhr: Zu dieser Zeit befuhr ein 28-jähriger Königsdorfer, mit seinem Pkw VW Golf, die Kreisstraße TÖL 7 von Bad Tölz kommend in Richtung Königsdorf. Kurz nach Leitzingerau bei Wackersberg kam der VW-Fahrer aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Baum und überschlug sich.

Der Pkw kam dann auf seinen vier Reifen im Wald zum Stehen. Der Königsdorfer war im Pkw eingeklemmt, konnte aber telefonisch seinen Bruder erreichen, der dann Notarzt und Rettungskräfte verständigte. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten Königsdorfer aus dem Pkw. Mit dem Hubschrauber wurde dieser dann in das Unfallklinikum Murnau geflogen.

Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann aus Oberfischbach, sowie mit 25 Mann aus Bad Tölz im Einsatz und sicherte die Straße. Ferner waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt, sowie drei Polizeistreifen vor Ort. Am Auto entstand Totalschaden und es musste vom Abschleppunternehmen mit einem Kran geborgen werden. Der entstandene Sachschaden an dem VW beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme, sowie ein unfallanalytisches Gutachten an. dwe

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare