Anlieferung mit Einschränkungen

Wiedereröffnung Problemstoffannahme in Quarzbichl

+
Samstags ist die Problemstoffannahme in Quarzbichl geöffnet.

Eurasburg - Die Problemstoffannahme in Quarzbichl ist ab Samstag, 9. Mai, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (samstags von 8 Uhr bis 12 Uhr) besetzt.

Um die gesetzlichen Vorgaben während der Corona Pandemie bei Wiedereröffnung der Problemstoffannahme umzusetzen, ist die Annahme von Problemstoffen jedoch bis auf Weiteres nur mit Beschränkungen der Anliefermengen und Änderungen im Annahmeprozess möglich.

"Denn die Annahme von Problemabfällen gestaltet sich zeitaufwendig, da eine Anlieferung häufig aus den unterschiedlichsten Stoffen wie Säuren, Laugen, Lösemitteln, Farben, Spraydosen, Pflanzenschutzmitteln, Unkrautvernichter und unbekannten Flüssigkeiten besteht", berichtet  Abfallberaterin Ursula Mackensen von der WGV.

Daher die Bitte, im Vorfeld zu prüfen, ob die Anlieferung der Problemstoffe unbedingt jetzt erfolgen muss oder auf Zeiten nach Corona verschoben werden kann. In der jetzigen Übergangsphase gelten folgende Vorgaben:

  • Mengenbeschränkung auf maximal 1 Wäschekorb/Umzugskarton pro KFZ
  • Keine Anlieferung im Anhänger (Stellplätze knapp, Rangierzeiten vermeiden)
  • Keine Annahme von kostenpflichtigem Altöl und ölhaltigen Betriebsmitteln (persönlichen Kontakte beim Bezahlen vermeiden)
  • Kinder bitte zuhause lassen

Die Begrenzungen dienen dem Ziel, die Verweildauer pro Anlieferer gering zu halten und damit Fahrzeugrückstau auf die Staatsstraße zu vermeiden. Wir bitten um Verständnis.

Ein ausführliches Merkblatt mit Hinweisen zum Ablauf gibt es Online auf wgv-quarzbichl.de. Aktuelles abzurufen. Ansprechpartner für die Problemstoffentsorgung ist Georg Schneider unter Tel: 08179/93335 oder via E-Mail an: georg.schneider@wgv-quarzbichl.de.

Ebenfalls ab Sanstag, 9. Mai, wird auch der Samstagsbetrieb auf den Wertstoffhöfen in Quarzbichl und im Entsorgungszentrum Am Vorberg in Greiling wieder aufgenommen, auch hier bitte auf dringliche Fälle beschränken und Wartezeiten einkalkulieren. dwe

Auch interessant

Kommentare