1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Bad Tölz - Wolfratshausen

Wolfratshausen: Neue Philharmonie München gibt Benefizkonzert

Erstellt:

Von: Franca Winkler

Kommentare

Pianistinnen Anna Buchberger (l.) und Henriette Zahn
Die Pianistinnen Anna Buchberger (l.) und Henriette Zahn wurden 2016 Preisträgerinnen der Sommerakademie Mozarteum Salzburg und kommen nun im März in die Loisachhalle. © Veranstalter

Wolfratshausen – Die Neue Philharmonie München gibt am Samstag, 5. März, in der Loisachhalle in Kooperation mit „Kinder in Not“ ein Konzert, bei dem „Der dritte Raum“ des australischen Komponisten Samuel Penderbayne uraufgeführt wird.

„Kinder in Not“ ist ein Projekt der evangelischen Kirchengemeinde und unterstützt Familien aus Wolfratshausen und Umgebung, die in finanzielle Not geraten sind. So bekommen Kinder und Jugendliche beispielsweise Unterstützung für Anschaffungen zum Schulanfang, Zuschüsse zum Instrumentalunterricht für Begabte oder auch kleine Beiträge zum Familienurlaub. Die Initiative arbeitet mit verschiedenen Beratungsstellen für Familien und Jugendliche zusammen und ist angewiesen auf die Unterstützung durch Spenden und Stiftungen.

Die Neue Philharmonie München hat sich nach eigenen Angaben seit ihrer Gründung 2005 zu einem beachteten semiprofessionellen Orchester der Region München entwickelt. Die Förderung von junger musikbegeisterter Personen durch erfahrene Lehrende und professionell Musizierende ist Teil des Konzeptes der Vereins Musikwerkstatt Jugend. In den letzten 15 Jahren haben junge Musikbegeisterte aus insgesamt über 40 Nationen zusammen gearbeitet und gespielt. So treffen die verschiedenen Nationen mit ihrem kulturellen Hintergrund nicht nur, um auf höchsten Niveau Musik zu machen zusammen, sondern betreiben auch einen kulturellen Austausch.

Bei dem Konzert (Samstag, 5. März, um 19.30 Uhr) zugunsten von „Kinder in Not“ wird das Stück „Der dritte Raum“ von Penderbayne in der Loisachhalle uraufgeführt, weiter steht ein Konzert für zwei Klaviere und Orchester auf dem Programm, bei dem Anna Buchberger und Henriette Zahn ihr Können darbieten.

Karten sind zu erwerben über München Ticket (Tel. 089/5481 8181), per E-Mail an kinderinnot@marinaholtkamp.de oder telefonisch unter 0172/852 8873. Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Auch interessant

Kommentare