Kein Saal für Tanzschule

Wolfratshausen: Bau- und Umweltausschuss lehnt Antrag wieder ab

Der Bereich mit Schild vor dem Tanzzentrum Müller in Wolfratshausen
+
Erhält vorerst keinen neuen Saal: das Tanzzentrum Müller an der Geltinger Straße.

Wolfratshausen – Seit Jahren versucht die Tanzschule Müller vergeblich, ihre Räumlichkeiten an der Geltinger Straße 14 zu erweitern.

In der jüngsten Sitzung des Bauausschuss wurde das Vorhaben bei einer Stimmengleichheit von 5:5 denkbar knapp erneut abgelehnt.

Streitpunkt war die Überschreitung der Baugrenzen um fünf Meter im westlichen Teil des Grundstücks. Josef Praller (Bürgervereinigung Wolfratshausen), Richard Kugler (Wolfratshauser Liste) und Dr. Hans Schmidt (Grüne) halten das für tolerabel, zumal der neue Tanzsaal unterirdisch errichtet werden soll.

„Aus den Augen, aus dem Sinn“

„Wenn die 60 Zentimeter hohe Erdüberdeckung drauf ist, sieht man die Überschreitung nicht mehr: aus den Augen, aus dem Sinn“, erklärte Schmidt. Josef Praller erinnerte daran, dass der Bauausschuss auch schon in früheren Zeiten unterirdischen Bauüberschreitungen zugestimmt hat. „Es ist wichtig, die Tanzschule an diesem Ort zu erhalten“, plädierte Praller.

Bürgermeister Klaus Heilinglechner (Bürgervereinigung Wolfratshausen) gab ihm nur hinsichtlich seiner zweiten Aussage recht. „Jeder sieht die Wichtigkeit der Tanzschule, aber so eine große Überschreitung haben wir in den vergangenen Jahrzehnten noch nie gehabt“, bedauerte der Rathauschef.

Vorerst erneut gescheitert

Gerlinde Berchtold (SPD) ärgerte sich, dass der Antrag nun schon zum fünften Mal eingereicht wurde. „Wir sollten dem Bauwerber einmal klar und deutlich sagen, dass wir einer Überschreitung um fünf Meter nie zustimmen werden. Sonst sitzen wir in zehn Jahren immer noch da und reden über denselben Antrag“, befürchtet sie.

Klaus Heilinglechner verwies darauf, dass es in der Vergangenheit Gespräche mit den Planern gegeben habe. „Wesentliche Änderungen wurden aber nicht vorgenommen“, berichtete er. Deshalb lehnte Heilinglechner gemeinsam mit den Vertretern der CSU und der SPD den Antrag ab, sodass das Projekt aufgrund der 5:5-Stimmengleichheit vorerst erneut gescheitert ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Superzelle über Königsdorf: Hagellawine verschüttet Keller
Bad Tölz - Wolfratshausen
Superzelle über Königsdorf: Hagellawine verschüttet Keller
Superzelle über Königsdorf: Hagellawine verschüttet Keller
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Bad Tölz - Wolfratshausen
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert

Kommentare