„Mein Bankerl-Weg“ erweitert

Wolfratshausen optimiert Wegverlauf und hält neue Fragen für Krimifans bereit

Mein Bankerl-Wegs“ in Wolfratshausen
+
Laden zum Verweilen und rätseln ein: die Bänke des „Mein Bankerl-Wegs“ in Wolfratshausen.
  • Franca Winkler
    VonFranca Winkler
    schließen

Wolfratshausen – Nach dem Erfolg des „Hubert und/ohne Staller“-Wegs im letzten Jahr hält die Mein Bankerl App aus Wolfratshausen nun neue Fragen und einen optimierten Wegverlauf für die Fans der humorigen Krimiserie bereit.

Besucher, Gäste und Wolfratshauser: „rund 1.000 Fans der Serie Hubert und/ohne Staller, haben den Bankerl-Weg zur Serie im Laufe des Jahres 2020 in Wolfratshausen gestartet“, stellt Stephanie Hill, Gründerin von Mein Bankerl, fest. „Nachdem uns viele positive Rückmeldungen erreicht haben und die ersten Gewinner der Verlosung bereits im Dezember ihre Überraschungen erhalten haben, dürfen sich alle neuen Teilnehmer und Besucher des letzten Jahres über neue Fragen zu den Folgen der bekannten Serie freuen“ sagt Gisela Gleißl, Tourismusleiterin der Stadt Wolfratshausen.

Neben den neuen Fragen, wurde auch das Gewinnspiel überarbeitet. Die Teilnehmer dürfen zur Beantwortung der Gewinnspielfrage, wie ein Polizist, nach Hinweisen zur Ergreifung eines fiktiven Diebes suchen. Damit birgt der Bankerl-Weg auch bei wiederholtem Laufen reichlich Abwechslung. Zudem steht in der Mein Bankerl App, neben dem bisherigen rund sechs Kilometer langen „Hubert und/ohne Staller“-Weg, dank einer Abkürzung auch eine kürzere Version desselben Wegs zur Verfügung. Dieser hat nur vier Kilometer Wegstrecke und eignet sich besonders für Familien mit kleinen Kindern und für Besucher, die einen kürzeren Weg bevorzugen.

Hinzu kommt eine Neuerung, die alle Bankerl-Wege betrifft: „Von nun an gibt es einen gemeinsamen Startpunkt für alle Bankerl-Wege in Wolfrasthausen. Dieser liegt am Bankerl direkt vor der Loisachhalle, welcher gut erreichbar und zentral gelegen ist. Damit ist der Start zum einen leicht zu finden, zum anderen befinden sich Bahnhof und Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe“ ergänzt Laura Schniotalle, Mitarbeiterin des Wolfratshauser Stadtmarketings.

Vier Themenwege führen durch Wolfratshausen

Mit den Bankerl-Wegen haben Gäste und Anwohner die Möglichkeit, die Stadt entlang interaktiver Themenwege von Bank zu Bank zu entdecken. Dabei führt die ‚Mein Bankerl WOR App‘ durch das Weg-Erlebnis. Neben dem „Hubert und/ohne Staller“-Weg, steht ein Familien-, ein Entspannungs- und ein Sportweg zur Verfügung. Durch Scannen der angebrachten QR-Codes auf den Bänken des jeweiligen Rundwegs erhalten die Spaziergänger Rätsel-Fragen, Spiel- und Übungsanleitungen. Nach einem absolvierten Weg können sich die Teilnehmer eine Urkunde herunterladen und in bestimmten Zeiträumen von Aktionen profitieren.

Weitere Informationen zu den Bankerl-Wegen in Wolfratshausen gibt es online auf www.tourismus.wolfratshausen.de. Die dazugehörende „Mein Bankerl WOR App“ findet sich im App Store und im Google-Playstore.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Bad Tölz - Wolfratshausen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Von der Straße abgekommen: 21-jähriger Reichersbeurer erliegt seinen Verletzungen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Bad Tölz - Wolfratshausen
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Corona im Tölzer Land: Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Bad Tölz - Wolfratshausen
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Outdoor-Ausstattungsprofi Grasberger jetzt in Lenggries
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Bad Tölz - Wolfratshausen
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert
Pachtvertrag für Golfklub Bergkramerhof in Wolfratshausen wird nicht verlängert

Kommentare