"Zu Gast in der Heimat" geht in die nächste Runde

Aktion ab 16. November: Günstig übernachten in sechs namhaften Hotels im Landkreis Miesbach

+
Alexander Schmid (v.r.), Sophie Obermüller, Bahar Edes und Evi Krinner präsentieren die Aktion „Zu Gast in der Heimat“.

Kreuth/Landkreis – 1104 Bürger des Landkreises Miesbach nutzten von 2013 bis heute die Aktion, Gast in der eigenen Heimat zu sein. „Das ist ein schöner Erfolg, den wir ab dem Starttag 16. November noch erweitern wollen“, kündigt SMG-Geschäftsführer Alexander Schmid bei einem Pressetermin in der Kreuther Naturkäserei an. Buchungsstart ist um 8 Uhr beim Unternehmerverband Miesbach.

„Gerne möchten wir das Gefühl von Heimat über das ganze Jahr erlebbar machen“, ergänzt Projektleiterin Bahar Edes. Wie in den vergangenen Jahren haben Bürger auch dieses Jahr wieder die Chance, zu günstigeren Konditionen in einem der teilnehmenden Hotels zu übernachten. Am ersten Adventswochenende können Landkreisbewohner ihre Region aus dem Blickwinkel des Gastes kennenlernen. Um die Exklusivität des Angebotes herauszustellen, sollte jedes teilnehmende Hotel maximal zehn Doppelzimmer zur Verfügung stellen.

Die Resonanz kann sich sehen lassen: Die sechs Hotels Das Tegernsee, Park-Hotel Egerner Höfe, Hotel Bachmair Weissach, Der Margarethenhof, Arabella-Alpenhotel Spitzingsee und Alpenrose Bayrischzell sind mit dabei. Angedacht ist dabei folgendes Preismodell: Die Grundgebühr pro Gast beträgt 10 Euro und pro Stern des Hauses nochmals 10 Euro. In einem Vier-Sterne-Haus würde somit das Doppelzimmer gerade mal 100 Euro kosten. Das Grund­angebot besteht aus einer Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück. Über eine eventuelle Verlängerung entscheidet das jeweilige Hotel. Neben dem Grund­angebot gibt es auf freiwilliger Basis des Hotels Zusatzangebote wie inkludiertes Abendessen.

Durch den Urlaub daheim lernen Landkreisbürger ihre wunderschöne Heimat aus dem Blickwinkel eines Urlaubers kennen und werden so zu Botschaftern der Region. Einige Hotels waren in der Vergangenheit schon innerhalb weniger Minuten komplett ausgebucht. iv

Auch interessant

Meistgelesen

So schön war die Leonhardifahrt in Hundham – mit Bildergalerie
So schön war die Leonhardifahrt in Hundham – mit Bildergalerie
Bildergalerie: Markus Söder und Ilse Aigner bei der Leonhardifahrt in Kreuth
Bildergalerie: Markus Söder und Ilse Aigner bei der Leonhardifahrt in Kreuth
Verfolgung wie im Film: Chef der Kreissparkasse schnappt Randalierer
Verfolgung wie im Film: Chef der Kreissparkasse schnappt Randalierer
Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle des Landratsamtes geschlossen
Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle des Landratsamtes geschlossen

Kommentare