Ressortarchiv: Miesbach

Der Wald soll bunter werden

Der Wald soll bunter werden

Otterfing – Wenn Josef Mang seine drei Hektar Wald betritt, betritt der Landwirt ein Stück Familiengeschichte. Diese drei Hektar östlich von Otterfing sind schon seit Jahrzehnten im Besitz der Familie Mang. Der Holzertrag war stets gut gewesen. Bis zum Orkan „Wiebke“ 1990.
Der Wald soll bunter werden
„Hervorragend gelungen“

„Hervorragend gelungen“

Miesbach – Etwas streng ist der Blick des Herrn auf dem überlebensgroßen Foto im Foyer des Waitzinger Kellers, ein bisschen kritisch, aber auch sehr würdevoll. Der Mann auf dem Bild: Christian Schad. Dem gebürtigen Miesbacher Künstler ist eine Ausstellung gewidmet.
„Hervorragend gelungen“
Gibt’s bald ein zweites Toms Café?

Gibt’s bald ein zweites Toms Café?

Otterfing – „Am Anfang war die Idee, in Otterfing ein Seniorencafé zu gründen“, begann Manfred Doll vom AK Soziales, der sein Vorhaben in der Otterfinger Gemeinderatssitzung vorstellte.
Gibt’s bald ein zweites Toms Café?
Auf dem Weg zum Durchschnitt

Auf dem Weg zum Durchschnitt

Miesbach – Um die Situation der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee zu beschreiben, benutzt der Vorstandsvorsitzende ein Bild. Martin Mihalovits vergleicht das Haus mit einem Tanker, einem großen, recht sicheren, aber auch schwerfälligen Schiff.
Auf dem Weg zum Durchschnitt