Ressortarchiv: Miesbach

Die Reise zum Ich

Die Reise zum Ich

Schliersee – Manchmal braucht man einfach einen Tapetenwechsel. So auch Jay, Hauptfigur des Konzeptalbums „Remove Before Flight“ von Nevershire. Gitarrist Guido Kill erklärte, wie die Aufnahmen zum neuen Silberling abliefen.
Die Reise zum Ich
Ratsch mit Filmschaffenden

Ratsch mit Filmschaffenden

Hausham/Weißach – Majestetisch und ganz schön mutig geht‘s in den kommenden Wochen im Kino zu: Am Donnerstag startet „König Laurin“ unter anderem in Hausham und Weißach. Produzent Felix von Poser war es besonders wichtig, dass der Film auch in seinem Heimatort und im Landkreis gezeigt wird.
Ratsch mit Filmschaffenden
„D‘Fuhrleut kemman z‘amm“

„D‘Fuhrleut kemman z‘amm“

Rottach-Egern – Der 2007 verstorbene Pferdenarr Thomas Böck wäre begeistert, dass sich der von ihm ins Leben gerufene Festtag der Pferde in Rottach-Egern – stets unter dem Motto „D‘Fuhrleut kemman z‘amm“ – nach wie vor größter Beliebtheit erfreut.
„D‘Fuhrleut kemman z‘amm“
Eine Zukunft in Schliersee?

Eine Zukunft in Schliersee?

Schliersee –Zum geplanten Sixtus-Bau wird es im Oktober einen Bürgerentscheid geben (wir haben berichtet). Die Gegner des Vorhabens sind wütend über die Art, wie Sixtus die Bürger zu überzeugen versucht und hat jüngst auf die Werbekampagne „Das Herz von Sixtus schlägt für Schliersee“ reagiert.
Eine Zukunft in Schliersee?
Z‘sam g‘feiert

Z‘sam g‘feiert

Hundham – Ein würdiges, unterhaltsames und gemütliches Fest: Unter dem Motto „250 z‘sam feiern“ begingen die Freiwillige Feuerwehr Hundham und der Trachtenverein GTEV Eichenlaub Schwarzenberg-Elbach zwei große Jubiläen und präsentierten beeindruckend das Miteinander im Ort.
Z‘sam g‘feiert
Bitte mitnehmen

Bitte mitnehmen

Miesbach/Irschenberg – Es ist nicht immer ganz einfach, mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Landkreis Miesbach von A nach B zu gelangen. Vor allem von Ost nach West ist die Verbindung nicht optimal. Zumindest zwischen Irschenberg und Miesbach könnten zwei Mitfahrbankerl nun eine Alternative bieten.
Bitte mitnehmen
Neuer Glanz, bewährtes Sortiment

Neuer Glanz, bewährtes Sortiment

Miesbach – Dogan Atilgan, Inhaber des türkischen Imbiss- und Feinkostladens „Bei Atilgan“, ist schwer beeindruckt von den Menschen aus Miesbach und Umgebung. Eigentlich hatte er angekündigt, sich von einem wichtigen Teil seines Sortiments zu verabschieden. Seine Kunden stimmten ihn aber um.
Neuer Glanz, bewährtes Sortiment
Sorglose Ferien

Sorglose Ferien

Irschenberg – 29 Mädchen und Buben, Binnenflüchtlinge aus der Ostukraine, verbringen derzeit zwei Wochen Ferien im Caritas Kinderdorf in Irschenberg. Der ukrainische Generalkonsul, der Landes-Caritas Direktor und eine Repräsentantin von Sternstunden statteten ihnen einen Besuch ab.
Sorglose Ferien
Bunter Kulturherbst

Bunter Kulturherbst

Schliersee – So bunt und facettenreich wie der goldene Oktober zeigt sich der Kulturherbst in Schliersee. Er ist mit seinen mittlerweile 20 Veranstaltungen zu einem richtig großen Festival geworden.
Bunter Kulturherbst
„Mekka des Sautrog-Sports“

„Mekka des Sautrog-Sports“

Hartpenning – Olympia-Stimmung beim Hartpenninger Dorffest: Beim Sautrog-Rennen am vergangenen Samstagnachmittag ging es auf der exakt 99,6 Meter langen Strecke nämlich nicht nur um den Weltmeistertitel, sondern, wie Stadionsprecher Mike „Bull“ Fischer ausdrücklich betonte, auch um Olympia-Gold.
„Mekka des Sautrog-Sports“
Verdächtiges Paket

Verdächtiges Paket

Rottach-Egern - Einen Großeinsatz der Polizei hat ein Paket am gestrigen Donnerstagabend ausgelöst. Sie hat für rund zwei Stunden den Bereich um das Postamt Rottach-Egern abgeriegelt.
Verdächtiges Paket
Raser auf der Verliererstraße

Raser auf der Verliererstraße

Irschenberg – Damit haben vier junge Männer nicht gerechnet. Sie bretterten Anfang August mit fast 200 Stundenkilometern über den Irschenberg, ließen sich blitzen und dachten wohl, nie erwischt zu werden.
Raser auf der Verliererstraße
Leuchtende Botschaft

Leuchtende Botschaft

Otterfing/Holzkirchen – Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, gehören sie zum Landschaftsbild: Silageballen. Stefan Walter, zweiter Vorsitzender des Maschinenrings Aibling-Miesbach-München, hat in ihnen neben der Schutzfunktion fürs Heu zusätzliches Potential erkannt – als Mahnmal gegen Brustkrebs.
Leuchtende Botschaft
Schutz durch Kontrolle

Schutz durch Kontrolle

Miesbach – Zugegeben, einem Wellnessurlaub wird die Aktion nicht gleichen, zu der die Ortsgruppe Miesbach des Bund Naturschutz am Samstag, 20. August, aufruft. Aber die Lage ist aus Sicht der Naturschützer ernst.
Schutz durch Kontrolle
Haushalt wird angepasst

Haushalt wird angepasst

Gmund – Wie berichtet, will die Gemeinde Gmund auf einem eigenen Grundstück südlich des Bauhofs zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 14 Mietwohnungen für sozial schwache Mitbürger und – bei Bedarf – für anerkannte Asylbewerber errichten. Dafür wurde jüngst eine Anpassung im Haushalt nötig.
Haushalt wird angepasst
Schachelite am Tegernsee

Schachelite am Tegernsee

Bad Wiessee/Tegernsee – Für die Schachszene gilt Bad Wiessee vom 29. Oktober bis 6. November wieder als „place to be“. Selbst die Schach-Bundesliga trägt während der OIBM am Tegernsee, der Offenen Internationalen Bayerischen Schach Meisterschaft, keine Wettbewerbe aus.
Schachelite am Tegernsee
Wichtel grüßen

Wichtel grüßen

Schliersee – Wer sich vom Hennerer in Schliersee auf den Weg Richtung Gindelalm oder über den Prinzenweg nach Tegernsee macht, wird schon nach wenigen Metern freundlich gegrüßt, denn vom Zaun des Hennererhofs lachen Wichtel. Diese hat Rudi Peukert mit seiner Motorsäge in Holzpfosten geschnitzt.
Wichtel grüßen
Frische Ideen und neue Wege

Frische Ideen und neue Wege

Fischbachau – Das Tourismusprojekt-Projekt „Kräuter – Kraft – Natur“, respektive die Kräuterregion Leitzachtal, nimmt Fahrt auf. Vor zwei Jahren gestartet, wurden einige erste Ideen des Arbeitskreises bereits umgesetzt. Nun folgt ein umfangreiches Programm mit dem zweiwöchigen „Leitzachtaler Sommer“ in Fischbachau.
Frische Ideen und neue Wege
Gut gerüstet für den Kuli

Gut gerüstet für den Kuli

Miesbach – Elf Grad und Nässe sind keine optimalen Voraussetzungen für eine Open-Air-Veranstaltung. Leider traf das heuer für den meist mit gutem Wetter gesegneten Kulinarischen Abend zu. Die Gemeinschaftswerbung Kreisstadt Miesbach (GWM) ließ sich von den Widrigkeiten jedoch nicht abschrecken.
Gut gerüstet für den Kuli
Stadt soll profitieren

Stadt soll profitieren

Miesbach – Wo sollen anerkannte Asylbewerber leben, nachdem sie einen positiven Bescheid auf ihren Asylantrag erhalten haben? Danach ist nämlich nicht mehr der Landkreis zuständig, sondern die jeweilige Kommune. Da könnte der Stadt Miesbach ein Bauvorhaben des Freistaats gerade recht kommen.
Stadt soll profitieren
Taufe für neues Polizeiboot

Taufe für neues Polizeiboot

Bad Wiessee – Eine Flasche zerbarst zwar nicht am Rumpf, eine standesgemäße Taufe erlebte das neue Polizeiboot für den Tegernsee am vergangenen Donnerstag aber dennoch.
Taufe für neues Polizeiboot
Kurzer Schreck beim Seefest

Kurzer Schreck beim Seefest

Schliersee – Das neue Sicherheitskonzept der Polizei hat sich bewährt. Bereits 20 Minuten, nachdem ein junger Mann eine Bombendrohung für das Schlierseer Seefest am vergangenen Wochenende ausgesprochen hatte, wurde er festgenommen. Ernsthafte Gefahr habe aber nicht bestanden.
Kurzer Schreck beim Seefest
„Zentrum im Zentrum“

„Zentrum im Zentrum“

Holzkirchen – Nachdem die Büros Kaulen und Skorka in den vergangenen Monaten bereits erste Ergebnisse und Anregungen zum Integrierten Mobilitäts- und Ortsentwicklungskonzept der Marktgemeinde Holzkirchen vorgestellt hatten (wir haben berichtet), zündete jüngst Phase drei.
„Zentrum im Zentrum“