Stadt sucht Baufirmen

Aufträge für 3 Millionen Euro an Grund- und Mittelschule Miesbach warten

Grund- und Mittelschule Miesbach
+
Heuer sollen die schon lange geplanten Ausbaumaßnahmen an der Grund- und Mittelschule Miesbach umgesetzt werden.
  • VonFridolin Thanner
    schließen

Miesbach – Die Stadt Miesbach will Grund- und Mittelschule umbauen. Was fehlt, sind Baufirmen, die die Arbeiten durchführen.

Die Stadt Miesbach ist bereit, gut 3 Millionen Euro für Umbauarbeiten an der Grund- und Mittelschule auszugeben. Ob die Baumaßnahmen tatsächlich umgesetzt werden, ist nicht sicher. Es hängt davon ab, ob die Stadt diesmal Firmen dafür gewinnen kann.

„Jetzt probieren wir es halt nochmal und schauen, ob wir Angebote bekommen“, sagte Jürgen Brückner vom Tiefbauamt in der jüngsten Sitzung des Stadtrats. Bereits 2018 hatte das damalige Gremium den Ausbau des Dachgeschosses der Mittelschule und die brandschutztechnische Ertüchtigung der Grundschule beschlossen. Die Stadt bekam aber keine oder zu teure Angebote für die Arbeiten.

Nun sollen sie angegangen werden, wie Bürgermeister Gerhard Braunmiller erklärte. Schulverband, IT-Sicherheitsbeauftragte, Architekt und Fachplaner haben sich zusammengesetzt und die Pläne auf den neuesten Stand gebracht. Vor allem bei der IT wurde massiv nachgebessert, wie Brückner erklärte. So kommen 955.000 Euro beim Brandschutz der Grundschule und 2,1 Millionen Euro bei der Mittelschule zusammen.

„Das ist beim Dachgeschossausbau jetzt fast eine Dreiviertelmillion mehr“, wunderte sich Paul Fertl (SPD). Die Preissteigerung ist in erster Linie einem Aufzug geschuldet, der in der ersten Planung nicht vorgesehen war. Nun noch, wie von Fertl angeregt, eine Lüftungsanlage aufnehmen, wollte Brückner nicht: „Das wäre eine komplett neue Planung, die Ausschreibungen laufen bereits.“

Bürgermeister Braunmiller darf die Aufträge an die wirtschaftlichsten Bieter vergeben. Dazu hat ihn der Stadtrat ermächtigt. Schon Ende März sollen die Bauarbeiten beginnen. ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Almgaststätte für Bad Wiessee: Betreiber ist kein Unbekannter
Miesbach
Neue Almgaststätte für Bad Wiessee: Betreiber ist kein Unbekannter
Neue Almgaststätte für Bad Wiessee: Betreiber ist kein Unbekannter
Bundestagswahl 2021: Florian Merkl (Die PARTEI) im Gespräch
Miesbach
Bundestagswahl 2021: Florian Merkl (Die PARTEI) im Gespräch
Bundestagswahl 2021: Florian Merkl (Die PARTEI) im Gespräch
Bundestagswahl 2021: Kandidat Erich Utz (Die Linke) im Gespräch
Miesbach
Bundestagswahl 2021: Kandidat Erich Utz (Die Linke) im Gespräch
Bundestagswahl 2021: Kandidat Erich Utz (Die Linke) im Gespräch
ALB: Diese besonderen Regeln müssen Waldbesitzer einhalten
Miesbach
ALB: Diese besonderen Regeln müssen Waldbesitzer einhalten
ALB: Diese besonderen Regeln müssen Waldbesitzer einhalten

Kommentare