Automobile BOZ GmbH hat seine Pforten in Otterfing eröffnet.

Das kompetente Team rund um Oscar und Özlem Boz von Automobile Boz
+
Das kompetente Team rund um Oscar und Özlem Boz kümmern sich um alle Serviceleistungen an ihrem Fahrzeug.

Die vormals kleine Holzkirchner Werkstatt Automobile Boz, präsentiert sich seit September 2019, imposant und modern in ihren neuen Räumlichkeiten in Otterfing.

Die Geschwister Oscar und Özlem Boz haben sich mit insgesamt 1500 Quadratmetern, acht Hebebühnen und einem großzügigen Kundenwartebereich, räumlich um das Zehnfache vergrößert. Für Viele eine enorme Veränderung, jedoch bleibt die Firma Boz ihrer Philosophie treu. „Die Anliegen unserer Kunden sind der Grund warum wir täglich aufsperren, dafür sind wir da“. Oscar und Özlem Boz schätzen die Treue ihrer Bestandskunden, die weiterhin nach Otterfing kommen, und freuen sich über zahlreiche Neukunden. Als freie Werkstatt nutzen sie das Privileg, viel Zeit für die persönliche Kundenbetreuung einzuräumen zu können.

Der Kfz-Meisterbetrieb Automobile Boz, arbeitet mit den aktuellsten Diagnosesystemen und verfügt über sämtliche Onlinezugänge zu den Herstellerportalen. Service- und Reparaturleistungen werden an allen Fahrzeugmarken durchgeführt und dementsprechend dokumentiert. In der Spenglerei werden Karosserieschäden fachmännisch instandgesetzt. Bei Unfällen unterstützt Automobile Boz ihre Kunden mit der gesamten Abwicklung, von der ersten Begutachtung bis hin zur endgültigen Reparatur. Mit großer Leidenschaft hat Inhaber Oscar Boz die Sportwagenabteilung aufgebaut und sich auf Porsche spezialisiert. Somit ist auch der „Hochleistungssportler“ unter den Vierrädern in besten Händen. Dem Kfz-Technikermeister liegt es am Herzen, jedes Porsche-Modell individuell und nach Herstellerangaben zu bearbeiten. Durch die Kooperation mit Porsche-Deutschland arbeitet Automobile Boz mit dem gleichen Informationsportfolio wie die Porsche-Zentren. Für den Kunden heißt das konkret: Alle Arbeiten an seinem Fahrzeug werden strikt nach Herstellerangaben vorgenommen und mit Original- Dokumenten belegt.

Die räumliche Vergrößerung begünstigt die Erweiterung vom Rad-Reifen-Service. Hinzu kommt die Partnerschaft mit den Reifenherstellern Pirelli und Michelin, somit bietet die Firma Boz ein umfangreiches Sortiment an Felgen, Reifen und Kompletträder an. Das Inhouse-Reifenlager lässt die Einlagerung von ca. 700 Radsätzen zu. Als DRIVER-Center über nimmt Automobile Boz auch den Rad-Reifen-Service von Flottenleasing-Fahrzeugen.

Die Abteilung „Classics“: Ein Oldtimer läuft mindestens seit dreißig Jahren, hat somit seine Zeit überlebt, funktioniert weiterhin und befindet sich oftmals in gutem technischem Zustand. Um das Fahrzeug und seinen (Sammler-) Wert zu erhalten, braucht es viel Aufmerksamkeit, Pflege und eine Menge Fachwissen. Zusammen mit Herrn Boz Senior ergibt sich eine mehr als 40-jährige fachliche Erfahrung in Sachen Oldtimer. Hier wurde Automobile Boz zum zertifizierten Fachbetrieb für Historische Fahrzeuge der Kfz-Innung. Das Leistungsspektrum erstreckt sich über Service und Instandhaltung bis hin zu Teil- und Komplettrestaurationen sowie Motorrevisionen.

Die Leidenschaft zum Alten schließt die Faszination von Innovation nicht aus. Die Hochvolt geschulten Mitarbeiter, versorgen vollelektrische und Hybrid-Fahrzeuge mit Service und Instandhaltungsarbeiten. Der Mietwagenpool der Firma Boz besteht überwiegend aus Hybridautos, die auch zur Langzeitmiete zur Verfügung stehen.

Die plötzliche Corona-Pandemie wirft schnell einen großen Schatten über den frischen Start in den neuen Hallen. Dank der Treue ihrer Kunden, kämpft sich Automobile Boz durch, stellt zwei Azubis ein und kann ihr Team vor Kurzarbeit und Kündigung bewahren.

Ein herzliches Dankeschön sagt das gesamte Team anlässlich der bevorstehenden Feiertage seinen Kunden: „Wir möchten Ihnen allen danken, denn durch Sie konnten wir sämtliche Situationen ohne größere Schäden überstehen.“

Automobile Boz GmbH
Tegernseer Straße 86
83624 Otterfing
Tel. 08024/5426
E-Mail:auto-boz.de – www.auto-boz.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie versuchten noch, sich im Schrank zu verstecken: Polizei stoppt Corona-Party in Holzkirchen
Sie versuchten noch, sich im Schrank zu verstecken: Polizei stoppt Corona-Party in Holzkirchen
Coronavirus: Landkreis Miesbach nennt aktuelle Fallzahlen
Coronavirus: Landkreis Miesbach nennt aktuelle Fallzahlen
Verpflegung in Hundham: So funktioniert bio und regional im Kindergarten
Verpflegung in Hundham: So funktioniert bio und regional im Kindergarten
Hubertus-Altgelt-Stiftung spendet 40.000 Euro für Skinachwuchs
Hubertus-Altgelt-Stiftung spendet 40.000 Euro für Skinachwuchs

Kommentare