Musikalisches Feuerwerk

Berufsfachschule für Musik macht Otterfinger Schulaula zur Live-Stream-Bühne

Live-Stream-Konzert
+
Mit einem Live-Stream-Konzert haben die beiden Abschlussklassen der Berufsfachschule für Musik in Otterfing begeistert.

Otterfing – Das Pop- und Rockzentrum Oberbayern in Otterfing und die Neue Jazzschool München haben ein gemeinsames Projekt gestartet. Ein Live-Stream-Konzert ging jüngst über die Bühne.

„Do it again“ – damit landete die US-amerikanische Jazzrockband Steely Dan Anfang der 1970er ihren ersten Chart-Hit. Knapp 40 Jahre später machten die beiden Abschlussklassen der Münchner Berufsfachschule für Musik den Song zum Motto ihrer Live-Stream-Premiere aus der Otterfinger Schulaula.

Mit dem Online-Konzert ging die Pilotprojektreihe des Schulträgers Neue Jazzschool München sowie des Pop- und Rockzentrums Oberbayern (P.R.O.) ins Finale. Unterstützt von der Otterfinger Film-, TV- und Web-Produktionsfirma „bumm film“ sowie lokalen Nachwuchstontechnikern setzten die Berufsfachschüler den Stream sogar selbst um.

Internetverbindung geht in die Knie

Eine Mischung aus „Endlich wieder“ und dem ersten Mal hatte die stellvertretende Geschäftsführerin der Jazzschool, Katrin Neoral, gerade in ihrer Moderation angekündigt, da ging die Internetverbindung in die Knie.

Doch nach wenigen Minuten hatte sich das Streaming-Team eingegroovt und „Do it again“ nahm mit Rock-, Pop- und Jazz-Klassikern Fahrt auf. Mit ihrer Spielfreude machten die 22 Berufsfachschüler deutlich, wie sehr sie es vermisst hatten, gemeinsam auf der Bühne zu stehen und für andere Musik zu machen.

Musikalischer Videogruß als emotionaler Höhepunkt

In vier Bands zeigten die Nachwuchstalente, was sie in den wenigen Wochen seit Ende des Schul-Lockdowns mit ihren Dozenten im Fach Ensemblespiel erarbeitet hatten. Zwei Workshops in Otterfing bereiteten sie zusätzlich auf das Streaming-Konzert vor.

Ein emotionaler Höhepunkt war der musikalische Videogruß, den zwei Schülerinnen der Riga-Cathedral-Choir-School aus der lettischen Hauptstadt ins Oberland schickten: Eigentlich hätten sie bei „Do it again“ mit auf der Bühne stehen sollen. Doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung.

Wer den Live-Stream verpasst hat, kann ihn auf dem Youtube-Kanal der Neuen Jazzschool München anschauen und den Verein mit einer Spende unterstützen. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gmunds Gemeinderäte beschließen strenge Regeln an Uferanlage Seeglas
Gmunds Gemeinderäte beschließen strenge Regeln an Uferanlage Seeglas
Corona im Landkreis Miesbach: Diese neuen Regeln gelten ab Sonntag
Corona im Landkreis Miesbach: Diese neuen Regeln gelten ab Sonntag
Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Abstriche in Rottach: Corona-Testzentrum im früheren Postamt startet
Corona im Landkreis Miesbach: Impfzentrum räumt mit Fake-News auf
Corona im Landkreis Miesbach: Impfzentrum räumt mit Fake-News auf

Kommentare