Ein echter Kraftakt

Highland Games im Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Schliersee

1 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
2 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
3 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
4 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
5 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
6 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
7 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.
8 von 14
Die Teilnehmer der Highland Games brauchten auch heuer wieder viel Kraft und Geschicklichkeit.

Schliersee – Bereits zum neunten Mal war das Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Schliersee Austragungsort der legendären Highland Games. Stilecht im Schottenrock wuchteten die Sportler Steine, Strohsäcke und Baumstämme durch die Luft.

Die malerische Hügellandschaft im Freilichtmuseum und die Dudelsackklänge sorgten für echtes Schottlandgefühl in Schliersee. Interessante Wettkämpfe, wie Strohsackhochwerfen, Baumstammdrehen, Steinstoßen, Bogenschießen, Steinheben, Axtwerfen und der „Stone of Manhood“ sowie das schöne Sommerwetter zogen zahlreiche Besucher ins Markus Wasmeier Freilichtmuseum. 

Im Vordergrund standen natürlich Teamgeist und Spaß, aber der Ehrgeiz zu gewinnen war in allen Gesichtern zu sehen. Rund 50 Teilnehmer sind aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz angereist. Neben Muskelkraft waren auch Konzentration und Geschicklichkeit gefragt. Die richtige Mischung aus Kraft und Technik verhalf dem Team „Boarische Burschen“ auch dieses Jahr wieder zum Sieg. Sie gehören, wie der Clan „Boarische Madln“, zur Ersten Bayerischen Highland Games Vereinigung. 

Moderator Michi Riedl führte durchs Programm und erläuterte die verschiedenen Disziplinen, die jedes Team absolvieren musste. Die bayerischen Highland Games sind zu einer echten Schlierseer Tradition geworden. Slàinte Mhath! jw

Auch interessant

Meistgelesen

Grüne und SGT fordern mehr Schutz für das Grea Wasserl in Kreuth
Grüne und SGT fordern mehr Schutz für das Grea Wasserl in Kreuth
Vorerst keine DHL-Packstation in Otterfing: Sorge um Filiale an Bahnhofstraße
Vorerst keine DHL-Packstation in Otterfing: Sorge um Filiale an Bahnhofstraße
Fehlendes Ortsschild und Unfälle mit Radfahrern
Fehlendes Ortsschild und Unfälle mit Radfahrern
Warum Holzkirchens Gemeinderäte nicht mit Lob für den Haushalt sparen
Warum Holzkirchens Gemeinderäte nicht mit Lob für den Haushalt sparen

Kommentare