Kurz zuvor wurde der Motor gewechselt

BMW brennt in Irschenberg: 50.000 Euro Schaden

+
Die Irschenberger Feuerwehr hat den Brand gelöscht.

Salzhub/Irschenberg - Am heutigen Samstag hat laut Polizeiinspektion Miesbach am Kreisverkehr in Salzhub ein 7er BMW gebrannt. Die Beamten haben auch schon eine Ahnung, woran das gelegen haben könnte.

"Der Pkw hatte kurz zuvor einen Motorwechsel. Offensichtlich unterlief der Firma hierbei ein Fehler, der den Brand auslöste", erklärt die Polizei. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Zudem musste die Straße teils einseitig für eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Feuerwehr Irschenberg hat den Brand gelöscht. she

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Marktplatz Gute Geschäfte“ verbindet Vereine und Unternehmen nachhaltig
„Marktplatz Gute Geschäfte“ verbindet Vereine und Unternehmen nachhaltig
Abriss des Sundheimer gestartet
Abriss des Sundheimer gestartet
Weltcupsieg und EM-Titel: Natalie Geisenberger baut Gesamtwertung aus
Weltcupsieg und EM-Titel: Natalie Geisenberger baut Gesamtwertung aus
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels

Kommentare