Seltenes Exemplar

Rarität der Natur: Albino-Kaulquappe in Holzkirchner Gartenteich entdeckt

Albino-Kaulquappe bei den Grasfröschen in Holzkirchen
+
Selten sind Albino-Kaulquappen bei den Grasfröschen. In Holzkirchen ist eine solche Rarität nun aufgetaucht.

Holzkirchen – Eine Helferin beim Amphibienschutzprojekt in Holzkirchen hat eine besondere Kaulquappe in ihrem Garten entdeckt.

„Seit 23 Jahren leite ich das Amphibienschutzprojekt der Holzkirchner Bund-Naturschutz-Gruppe“, berichtet Helmut Schneider, „aber so etwas habe ich bisher noch nicht gesehen.“ Eine ehrenamtliche Helferin bei der Amphibienwanderung hat ihm mitgeteilt, dass sie in ihrem Gartenteich etwas Sonderbares entdeckt hat. Unter den vielen an der Oberseite dunkelbraun gefärbten Kaulquappen, die aus Eiern von Grasfröschen geschlüpft sind, befindet sich eine Kaulquappe mit weißer Hautfärbung, also eine Albino-Kaulquappe.

Auffallend sei ferner, dass diese weiße Kaulquappe in ihrer Entwicklung im Verhältnis zu ihren normal gefärbten Altersgenossen deutlich zurückgeblieben ist. „So sehr mich dieses seltene Exemplar einer Kaulquappe auch fasziniert“, erläutert Schneider, „so fragil ist ihre weitere Entwicklung.“ In der Regel werden Albinos laut Aussage von Experten meist nicht sehr alt. Ihnen fehlt die Tarnfärbung und deshalb werden weiße Kaulquappen von natürlichen Feinden leichter entdeckt als normal gefärbte Grasfrosch-Kaulquappen.“ ksl

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lange Nacht der Kunst: Das wird am Tegernsee geboten
Miesbach
Lange Nacht der Kunst: Das wird am Tegernsee geboten
Lange Nacht der Kunst: Das wird am Tegernsee geboten
Anbindehaltung: Ministerin stellt sich in Miesbach der Kritik der Landwirte
Miesbach
Anbindehaltung: Ministerin stellt sich in Miesbach der Kritik der Landwirte
Anbindehaltung: Ministerin stellt sich in Miesbach der Kritik der Landwirte
Die Tafel in Hausham muss umziehen – und das nicht zum letzten Mal
Miesbach
Die Tafel in Hausham muss umziehen – und das nicht zum letzten Mal
Die Tafel in Hausham muss umziehen – und das nicht zum letzten Mal
Kein Kavaliersdelikt: Probleme durch Findlinge an Gartenzäunen in Rottach-Egern
Miesbach
Kein Kavaliersdelikt: Probleme durch Findlinge an Gartenzäunen in Rottach-Egern
Kein Kavaliersdelikt: Probleme durch Findlinge an Gartenzäunen in Rottach-Egern

Kommentare