Autofahrerin sieht Hindernis zu spät / Polizei sucht Zeugen

Bundesstraße 13 bei Grasberg: Verlorener Eimer verursacht Schaden

+
Gibt es weitere Geschädigte oder hat jemand gesehen, wer die Eimer verloren hat? Die Polizei bittet um Hinweise.

Holzkirchen - Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat wohl am gestrigen Donnerstag gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 13 auf Höhe Grasberg (Gemeinde Holzkirchen) drei Mörteleimer verloren. Dadurch kam es zu einem Unfall. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Eine 61-Jährige aus Greiling erkannte die Eimer auf der Fahrbahn zu spät und überfuhr einen von ihnen, erklärt die Polizei. "Dadurch wurde ihr silberner Peugeot an der Stoßstange vorne links beschädigt." Der überfahrene Eimer wurde in den Gegenverkehr geschleudert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 500 Euro geschätzt. Die Frau blieb unverletzt. Zeugen, eventuell weitere Geschädigte, die Angaben zum Unfall oder zum Unfallverursacher machen können, melden sich bitte unter Telefon 08024/90740 bei der Polizeiinspektion Holzkirchen. she

Auch interessant

Meistgelesen

So schön war die Leonhardifahrt in Hundham – mit Bildergalerie
So schön war die Leonhardifahrt in Hundham – mit Bildergalerie
Bildergalerie: Markus Söder und Ilse Aigner bei der Leonhardifahrt in Kreuth
Bildergalerie: Markus Söder und Ilse Aigner bei der Leonhardifahrt in Kreuth
Vier Jahre HaarWerk-Holzkirchen
Vier Jahre HaarWerk-Holzkirchen
Verfolgung wie im Film: Chef der Kreissparkasse schnappt Randalierer
Verfolgung wie im Film: Chef der Kreissparkasse schnappt Randalierer

Kommentare