Bis 14. Juli

Dalí und die Bibel: Ausstellung in der Christuskirche in Schliersee

+
Am Freitag wurde in der Schlierseer Christuskirche die Ausstellung „Bilder zur Bibel“ mit Lithografien wie etwa der „Verkündigung an Maria“ (l:) von Salvador Dalí eröffnet.

Schliersee – Seit vergangenem Wochenende, und noch bis Sonntag, 14. Juli, sind im Gemeindesaal der evangelischen Christuskirche in Schliersee etwa 30 Bilder des spanischen Malers Salvador Dalí ausgestellt. Am Freitag fand eine Vernissage statt, zu der Hausherr und Pfarrer Friedrich Woltereck den Pfarrer i.R. Herbert Specht eingeladen hatte. Der Referent hat die Wanderausstellung konzipiert.Er nennt inzwischen auch Originale sein Eigen und hatte viel zu den Lithographien zu erzählen.

Diese außergewöhnliche Auswahl aus dem Zyklus „Biblia Sacra“, der 105 Lithographien umfasst, zeigt, dass Salvador Dalí nicht nur ein ausgezeichneter Maler war, sondern auch ein Theologe mit fundierten Kenntnissen zur Bibelauslegung. Dalí hatte von 1963 bis 1965 eine lateinische Vulgata-Bibel illustriert. In Geldnot musste er diese Bilder-Sammlung mit allen Rechten an seinen guten Freund Giuseppe Albaretto verkaufen. Die Bilder sind dann aus Urheberrechtsgründen eher unbekannt geblieben.

Die leicht verkleinerten Bilder der Wanderausstellung sind

Drucke, die der Verlag Rizzoli hergestellt hat. Rund um die Ausstellung, die täglich von 15 bis 18 Uhr zu besichtigen ist, finden verschiedene Vorträge statt. Am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr mit Pfarrer Woltereck, am Freitag, 12. Juli, um 20 Uhr mit Pfarrerin Heike Bährle und Gerhard Schäfer, und zum Abschluss eine Finissage am Sonntag, 14. Juli, um 20 Uhr mit Künstler Georg Brinkies zum Thema „Die Träume füttern den Staub“. Der Eintritt ist frei.jw

Auch interessant

Meistgelesen

Caritas-Suchtambulanz zeigt beunruhigende Entwicklung in Hausham auf
Caritas-Suchtambulanz zeigt beunruhigende Entwicklung in Hausham auf
Neuwahl bei Kindergarten- und Grundschulverein Kreuth
Neuwahl bei Kindergarten- und Grundschulverein Kreuth
IHK-Konjunkturumfrage: Stimmung stabilisiert sich, aber Unsicherheit bleibt
IHK-Konjunkturumfrage: Stimmung stabilisiert sich, aber Unsicherheit bleibt
Alkohol am Steuer: Polizei appelliert an Fasching zu Vernunft
Alkohol am Steuer: Polizei appelliert an Fasching zu Vernunft

Kommentare