Einsatz für die Bergwacht

Tödlicher Bergunfall am Taubenstein: Münchner (88) stürzt über 80 Meter ab

Bergwacht im Einsatz
+
Die Bergwacht musste zu einem Einsatz am Taubenstein.

Schliersee – Einsatz für die Bergwacht am Taubenstein: Ein Wanderer (88) aus München ist abgestürzt und dabei tödlich verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag (8. Oktober) ging ein 88-jähriger Münchner alleine von der Bergstation der Taubensteinbahn zum Taubensteingipfel. Zwischen 12 und 13 Uhr stürzte der Wanderer vom Gipfelbereich des Taubensteins 80 bis 100 Höhenmeter durch steiles Felsgelände ab und war vermutlich sofort tot, berichtet die Polizeiinspektion Miesbach.

„Am Wandfuß unterhalb des Gipfels konnte der Verunglückte schließlich von einigen Wanderern aufgefunden werden“, erklärt die Polizei. „Die verständigten Retter der Bergwacht, die mit einem Notarzt zur Unfallstelle eilten, konnten nur noch den Tod des Münchners feststellen.“ Dessen Bergung in unwegsamem Gelände wurde von Beamten der alpinen Einsatzgruppe Rosenheim mit Hilfe der Bergwacht Schliersee und eines Polizeihubschraubers durchgeführt.

„Nach bisherigen Erkenntnissen kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden“, teilt die Polizei zudem mit. „Die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wurden von einem Polizeibergführer übernommen.“

Dafür bittet die Polizeiinspektion Miesbach auch darum, dass sich Personen, welche dem verunglückten Wanderer an dem Tag begegnet sind, unter Telefon 08025/2990 melden. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lenggrieser (64) kommt in Gmund mit Auto von Straße ab und landet in Bach
Miesbach
Lenggrieser (64) kommt in Gmund mit Auto von Straße ab und landet in Bach
Lenggrieser (64) kommt in Gmund mit Auto von Straße ab und landet in Bach
BRK-Rettungshundestaffel Miesbach richtet landesweite Trümmerprüfung aus
Miesbach
BRK-Rettungshundestaffel Miesbach richtet landesweite Trümmerprüfung aus
BRK-Rettungshundestaffel Miesbach richtet landesweite Trümmerprüfung aus
Neu in Miesbach: Physiotherapie Regine Duve-Bezdiek
Miesbach
Neu in Miesbach: Physiotherapie Regine Duve-Bezdiek
Neu in Miesbach: Physiotherapie Regine Duve-Bezdiek
Corona-Inzidenz in Miesbach so hoch wie nie – was bedeutet das jetzt?
Miesbach
Corona-Inzidenz in Miesbach so hoch wie nie – was bedeutet das jetzt?
Corona-Inzidenz in Miesbach so hoch wie nie – was bedeutet das jetzt?

Kommentare