Bei Arbeiten an der Frauenschulstraße

Großeinsatz auf Baustelle: Granate detoniert in Miesbach

Baustelle Frauenschulstraße Miesbach
+
Die Frauenschulstraße in Miesbach wird saniert. Bei Baggerarbeiten ist eine Granate detoniert.
  • VonFridolin Thanner
    schließen

Miesbach – Bei Baggerarbeiten zur Sanierung der Frauenschulstraße in Miesbach ist Weltkriegsmunition detoniert. Verletzt wurde niemand. Der Bereich ist großräumig abgesperrt.

Update, 18.55 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Dienstag (15. Juni), gegen 14.30 Uhr, erhielt die Miesbacher Polizei einen Hinweis per Telefon, dass es im Bereich am Schopfgraben und an der darüber liegenden Frauenschulstraße zu einer Explosion gekommen sei. Dies solle im Zusammenhang mit einer Baustelle sein. Es rieche nun nach Schwarzpulver.

Die alarmierten Beamten der Polizei und der Feuerwehr Miesbach stellten vor Ort fest, dass eine Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg in die Luft gegangen war. „Die Einsatzkräfte riegelten umgehend den näheren Bereich des Schopfgrabens ab“, erklärt die Polizei.

Die Bewohner der Häuser 1 bis 11 und einige Anwohner der Berghalde mussten ihre Häuser verlassen. Bewohner der Frauenschulstraße wurden angewiesen, nicht auf die Straße zu gehen. Das Sprengkommando der Polizei aus München rückte an, um die Granate gezielt zu sprengen und somit deren Rest unschädlich zu machen.

Der Bereich war in der Zeit von 16.15 bis 18.15 Uhr komplett gesperrt. Der Rettungsdienst wurde vorsichtshalber hinzugezogen. Es kam weder zu Sach- noch zu Personenschäden.

Erstmeldung vom 15. Juni:

Es läuft ein Großeinsatz in Miesbach. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, gab es eine Explosion. Bei Arbeiten zur Hangsicherung unterhalb der Frauenschulstraße hat ein Bagger eine Granate freigelegt. Sie detonierte. Menschen kamen nicht zu Schaden. Derzeit besteht auch keine Gefahr mehr. Der Bereich ist aber großräumig abgesperrt. Spezialisten der Polizei sind auf dem Weg.

„Aufgrund eines laufenden Feuerwehreinsatzes ist die Zufahrt zum Schopfgraben sowohl für Fußgänger als auch Fahrzeuge komplett gesperrt. Der Verkehr wird über Schweinthal umgeleitet“, schreibt die Miesbacher Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite.

Weitere Infos folgen.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Unwetter im Landkreis Miesbach: Weyarn und Valley versinken in Starkregen
Miesbach
Unwetter im Landkreis Miesbach: Weyarn und Valley versinken in Starkregen
Unwetter im Landkreis Miesbach: Weyarn und Valley versinken in Starkregen
Klimawandel: Fridays for Future demonstriert in Miesbach und Schliersee
Miesbach
Klimawandel: Fridays for Future demonstriert in Miesbach und Schliersee
Klimawandel: Fridays for Future demonstriert in Miesbach und Schliersee
Neu - der Regionalmarkt im Irschenberger Metzger-Ladl
Miesbach
Neu - der Regionalmarkt im Irschenberger Metzger-Ladl
Neu - der Regionalmarkt im Irschenberger Metzger-Ladl
Praxis zur Aussicht – Naturheilkunde & Osteopathie Magdalena Schulz
Miesbach
Praxis zur Aussicht – Naturheilkunde & Osteopathie Magdalena Schulz
Praxis zur Aussicht – Naturheilkunde & Osteopathie Magdalena Schulz

Kommentare