1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Miesbach

Fischbachau: Carport und Dachstuhl in Brand – Kripo ermittelt

Erstellt:

Von: Sandra Hefft

Kommentare

Feuerwehr
Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. (Symbolbild) © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Fischbachau – Am Donnerstag ist in Hammer (Gemeinde Fischbachau) ein Carport in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Haus über.      

Anwohner des Krugalmwegs im Fischbachauer Ortsteils Hammer alarmierten am Donnerstag (29. September) um kurz vor 4 Uhr wegen eines Brandes die Integrierte Leitstelle. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand laut Polizeipräsidium ein Carport in Vollbrand. Die Flammen hatten bereits auf den Dachstuhl eines angrenzenden Wohnhauses übergegriffen.

„Durch das rasche Eingreifen der örtlichen und umliegenden Feuerwehren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden“, erklärt das Präsidium. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Auch ein Auto wurde in Mitleidenschaft gezogen. 

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Rosenheim übernahm noch in der Nacht erste Ermittlungen zur Klärung der Brandursache und wurde dabei von Beamten der Polizeiinspektion Miesbach unterstützt.

Wie in solchen Fällen üblich werden die Ermittlungen nun durch das zuständige Fachkommissariat 1 der Kriminalpolizeistation Miesbach fortgeführt. Die Brandursache ist zum momentanen Zeitpunkt noch völlig unklar. she

Auch interessant

Kommentare