Residenz-Solisten spielen im Herkulessaal Werke von Mozart, Beethoven und von Weber

Verlosung: Karten fürs Meisterkonzert

+

Landkreis – Die Residenz-Solisten geben wieder ein Meisterkonzert. Am Sonntag, 6. Oktober, erklingen im Herkulessaal der Münchner Residenz Werke von Mozart, Beethoven und von Weber. Das Gelbe Blatt verlost 5x2 Eintrittskarten.

Zu den Meisterkonzerten laden die renommierten Residenz-Solisten, die sich aus Mitgliedern der Münchner Philharmoniker und des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks zusammensetzen, international etablierte oder junge Solisten mit großen Karriere-Erwartungen nach München ein. In der ambitionierten und sorgfältig vorbereiteten Reihe treten verheißungsvolle Talente im Herkulessaal auf. Er befindet sich seit 1953 an der Stelle in der Residenz, an der einst der Thronsaal König Ludwigs I. war. Wegen seiner hervorragenden Akustik wird der Konzertsaal von seinen Besuchern sehr geschätzt. Sein Name leitet sich von einer Folge von Wandteppichen ab, welche die Herkulessage erzählen. 

Am Sonntag, 6. Oktober, treten dort die Residenz-Solisten ab 19.30 Uhr mit Michael Kofler, Soloflötist der Münchner Philharmoniker, und Andreas Skouras (Klavier) auf. Kofler interpretiert Mozarts Flötenkonzert in D-Dur, ein Stück, das der damals 21-Jährige für seine Schwester Nannerl als Überraschung zum Namenstag komponiert haben soll. Es folgt Beethovens 3. Symphonie, die „Eroica“, die zu seinen genialsten Schöpfungen zählt: In musikalischen Bildern werden Ballszene, Schlacht und Sieg geschildert. Das melodisch brillante Konzertstück f-moll, op. 79 von Carl Maria von Weber wird vom Klaviervirtuosen Andreas Skouras zu hören sein. Programmänderungen behält sich der Veranstalter vor.

 Karten sind im Vorverkauf im Medienhaus Miesbach, Schlierseer Straße 4, erhältlich. Außerdem verlost das Gelbe Blatt 5x2 Tickets. Bitte geben Sie das Stichwort „Herkulessaal“ an. Teilnahmeschluss ist am 25. September. Viel Glück!

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Anspruchsvolle Manöver: Retter trainieren am Sudelfeld Einsätze aus der Luft
Anspruchsvolle Manöver: Retter trainieren am Sudelfeld Einsätze aus der Luft
Verlosung: Karten fürs Meisterkonzert
Verlosung: Karten fürs Meisterkonzert
Miesbachs Bibliotheksleiterin wechselt nach München
Miesbachs Bibliotheksleiterin wechselt nach München
Er will Bürgermeister in Fischbachau werden
Er will Bürgermeister in Fischbachau werden

Kommentare