So geht vhs dahoam

Wie online lernen bei der Volkshochschule im Landkreis funktioniert

Die vhs Hausham bietet im Verbund mit den bayerischen Volkshochschulen ein breit gefächertes Online-Kursangebot an.
+
Die vhs Hausham bietet im Verbund mit den bayerischen Volkshochschulen ein breit gefächertes Online-Kursangebot an.

Hausham – Danielle Döbbener von der vhs in Hausham berichtete kürzlich im Gemeinderat, wie es den Volkshochschulen im Landkreis Miesbach mit der Corona-Krise geht.

Wie Danielle Döbbener kürzlich in der Sitzung des Haushamer Gemeinderats berichtete, wurden auch die Volkshochschulen von Corona eiskalt erwischt. Die Schule ist seit dem 16. März für Präsenz­unterricht geschlossen, berichtete die Leiterin der vhs Hausham. Viele Dozenten haben darauf schnell reagiert und so ist zusammen mit anderen bayerischen Volkshochschulen ein Online-Programm mit Vorträgen und Seminaren sowie zum aktiven Mitmachen entstanden. Allerdings zu spät, um noch im gedruckten Programmheft bekanntgemacht zu werden.

„Die Schließung hat uns gezwungen, neue Wege der Erwachsenenbildung einzuschlagen“, stellte Döbbener fest und meinte weiter: „Wir wollten nicht einfach abtauchen, sondern die Kontakte zwischen Dozenten und Teilnehmern aufrechterhalten.“ Tatsächlich haben sich damit neue Chancen ergeben, die künftig erweitert und ausgebaut werden sollen, um das Online-Kursangebot nach Corona weiter auszubauen. „Wir haben bereits eine hohe Qualität erreicht und selbst viele ältere Dozenten und Kursteilnehmer machen begeistert mit“, sagte Döbbener. Auch wenn die Volkshochschulen wieder in Normalbetrieb gehen können, wären Online-Kurse künftig gut geeignet, um Menschen zu erreichen, die entweder nicht mobil sind oder aus Zeitgründen nicht am regulären Unterricht teilnehmen können.

Alle aktuellen Nachrichten zum Coronavirus im Landkreis Miesbach lesen Sie in unserem Ticker.

Da das gedruckte vhs-Programm bereits vor Corona verteilt wurde, konnte die vhs auf das Online-Angebot aber nicht mehr aufmerksam machen. „Ich würde mich daher freuen, wenn viele hier im Raum das weitersagen“, bat Döbbener die Räte und Zuhörer. Froh wäre sie auch, wenn die Pforten der Volkshochschulen bald wieder geöffnet werden dürfen: „Nachdem Hundefriseure und Nagelstudios schon offen haben, sollte die Erwachsenenbildung nicht auf der Strecke bleiben.“

Am Montag, 22. Juni, ist es nun endlich soweit: Die Volkshochschulen im Landkreis Miesbach starten nach der corona-bedingten Schließung wieder mit ersten Präsenzkursen. „Wir haben die zurückliegenden Wochen genutzt, um die erforderlichen Schutzmaßnahmen und Hygienekonzepte in unseren Unterrichtsgebäuden zu erarbeiten und umzusetzen“, heißt es in einer Mitteilung. „Wir haben eine Auswahl derjenigen Kurse getroffen, die unter den strengen Hygiene- und Abstandsregeln durchführbar sind.“

Die Volkshochschulen im Landkreis Miesbach starten somit am 22. Juni eine kontrollierte Wiedereröffnung, bei der der Kursbetrieb Schritt für Schritt wieder hochgefahren und das Präsenz­angebot dann kontinuierlich ausgebaut wird. Alle Teilnehmer und Kursleiter, deren Angebote in den nächsten Wochen wieder anlaufen, werden persönlich benachrichtigt und über die entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln informiert.

Zudem wird gerade das neue Herbst-/Winterprogramm erarbeitet, das ab August online buchbar ist. „Nur wenn sich alle an die Schutzmaßnahmen halten, kann das Kursangebot Schritt für Schritt erweitert werden und wir können gemeinsam sicher lernen“, heißt es. „Wir sind froh, Sie wieder bei uns begrüßen zu können und wünschen eine gute Zeit in den Volkshochschulen im Landkreis Miesbach.“

Auf den Internetseiten der einzelnen Volkshochschulen gibt es die jeweils aktuellen Kursübersichten. Das vhs-Online-Kursangebot ist entweder über www.vhs-hausham.de oder www.vhs-daheim.de abrufbar. hac

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Warum Linksabbiegen an der Fehnbachstraße fortan verboten ist
Warum Linksabbiegen an der Fehnbachstraße fortan verboten ist
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz steigt weiter
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Philipp Minzlaff leitet die neue Sportorthopädie am Krankenhaus Agatharied
Philipp Minzlaff leitet die neue Sportorthopädie am Krankenhaus Agatharied

Kommentare