Der Grund dafür erstaunt

Schlierseerin (30) rast mit 140 km/h durch Hausham

+

Hausham - Mit 140 km/h ist eine junge Frau am Samstag über die Industriestraße gebrettert. Der Grund dafür erstaunt dann doch.

Besonders schnell hatte es eine junge Schlierseerin am vergangenen Samstag. Wie die Polizeiinspektion Miesbach nun berichtet, ist die 30-Jährige am Samstagabend an der Industriestraße in Hausham gestoppt worden. Beamte der Polizeiinspektion Miesbach haben dort zu dem Zeitpunkt Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die VW-Fahrerin aus Schliersee wurde dabei mit 140 km/h gemessen - innerorts, wo 50 km/h erlaubt sind.

Auf Nachfrage zum Grund der hohen Geschwindigkeit gab die Frau an, zu ihrem Freund fahren zu wollen. Es erwartet sie nun ein dreimonatiges Fahrverbot, eine Geldstrafe in Höhe von 1.360 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Das plant die Stadt Miesbach für den Ortsteil Müller am Baum
Das plant die Stadt Miesbach für den Ortsteil Müller am Baum
Warum der Landschaftspflegeverband nach Landwirten sucht
Warum der Landschaftspflegeverband nach Landwirten sucht
Freie Wähler Hausham nominieren ihren Bürgermeister und Gemeinderatskandidaten
Freie Wähler Hausham nominieren ihren Bürgermeister und Gemeinderatskandidaten
Süleyman Kaynak gibt Vorstand des türkisch-islamischen Kulturvereins ab
Süleyman Kaynak gibt Vorstand des türkisch-islamischen Kulturvereins ab

Kommentare