Vivo verlegt Wertstoffhof

Haushamer recyceln jetzt am Brenten

Jetzt wird hier gebaut. Deshalb hat die Vivo den Haushamer Wertstoffhof von der Bahnhofstraße an den Brenten verlegt.
+
Jetzt wird hier gebaut. Deshalb hat die Vivo den Haushamer Wertstoffhof von der Bahnhofstraße an den Brenten verlegt.

Hausham – Der Haushamer Wertstoffhof ist nun endgültig von der Bahnhofstraße an die Kompostieranlage am Brenten verlegt.

Der Grund sind die Bauarbeiten, die inzwischen am Bahnhofsplatz begonnen haben. Dort entsteht ein neues Ärztehaus.
Die Öffnungszeiten des Wertstoffhofs am Brenten sind Montag bis Freitag von 8 bis 16.30 Uhr und Samstag 8 bis 13. Am Brenten bestehen Entsorgungsmöglichkeiten für Altglas, Altholz, Altmetall, Altpapier und Kartonagen, Altreifen, asbesthaltige Abfälle, Bauschutt, CDs, DVDs, Elektrogeräte, Flachglas, Folien, Grüngut, Leichtverpackungen, Mineralfaserabfälle, Naturkork, Problemmüll, Sperrmüll, Baustellenabfälle (Gasbetonsteine, Rigips), Styroporverpackungen, Wachs und Wurzelstöcke. Darüber hinaus bestehen Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt Kompost (lose und als Sackware), Villa Flora Blumenerde, Grüngut-, Restmüll- und Windelsäcke, Kücheneimer und Papiertüten für Bioabfälle sowie Öli (Mehrwegbehälter für Altspeiseöl und -fett). Container für Altgöas und leichtverpackungen stehen vorübergehend am ehemaligen Rathaus an der Miesbacher Straße. ft

Auch interessant

Meistgelesen

Wechsel im FDP-Vorstand: Béatrice Vesterling wird neue Schatzmeisterin
Wechsel im FDP-Vorstand: Béatrice Vesterling wird neue Schatzmeisterin
Plan für neues Wohngebiet in Hausham geht in zweite Runde
Plan für neues Wohngebiet in Hausham geht in zweite Runde
Tour um den Tegernsee zeigt Defizite beim Radverkehr
Tour um den Tegernsee zeigt Defizite beim Radverkehr
Dieses Schmankerl gibt es ab sofort nur im Landkreis Miesbach zu kaufen
Dieses Schmankerl gibt es ab sofort nur im Landkreis Miesbach zu kaufen

Kommentare