Neu dabei

Er ergänzt ab Juli das Team der Geschäftsführung bei der BRB

Arnulf Schuchmann ergänzt fortan das Team der BRB-Geschäftsführung, zu der auch die BOB gehört.
+
Arnulf Schuchmann ergänzt fortan das Team der BRB-Geschäftsführung, zu der auch die BOB gehört.

Holzkirchen – Arnulf Schuchmann wird neuer technischer Geschäftsführer bei der BRB. Fabian Amini bleibt weiterhin Vorsitzender der Geschäftsführung.

Anfang Juli übernimmt Arnulf Schuchmann die Aufgabe als technischer Geschäftsführer bei der Bayerischen Oberlandbahn und der Bayerischen Regiobahn. Die Position des zweiten Geschäftsführers war seit Herbst 2019 vakant und konnte nun erfolgreich nachbesetzt werden.

Arnulf Schuchmann studierte Wirtschaftsingenieurwesen und war zuletzt Geschäftsführer der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG), die er jahrelang erfolgreich geleitet hat. Der 53-Jährige gilt als ausgewiesener Fachmann in seinem Metier, was er auch in seiner Tätigkeit als Berater der Bahnbranche unter Beweis stellt.

„Er ist mit viel Herzblut engagiert und wir sind glücklich darüber, dass wir jemanden mit dieser Expertise gewinnen konnten“, erklärt Fabian Amini, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Fabian Amini und Arnulf Schuchmann auch künftig zwei sehr erfahrene und versierte Fachleute in der Geschäftsführung haben werden, um den Erfolg von Transdev in Bayern stetig voranzutreiben. Bayern war, ist und bleibt einer der Schwerpunkte der Eisenbahnaktivitäten von Transdev in Deutschland und soll auch künftig ausgebaut werden“, sagt Tobias Heinemann, Sprecher der Geschäftsführung der Transdev.

Als technischer Geschäftsführer verantwortet Arnulf Schuchmann künftig die Bereiche Betrieb, Technik sowie Eisenbahnsicherheit und Ausbildung. Fabian Amini, der weiterhin den Vorsitz der Geschäftsführung innehat, konzentriert sich auf die kaufmännischen Geschäftsbereiche Marketing, Vertrieb, Qualitätsmanagement, Kundenservice, Personal und Finanzen.

Vorgänger Veit Bodenschatz war zum 1. November 2019 nach nur knapp einem Jahr als Leiter für den Bereich Bus zur Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) gewechselt. Er war zuvor RVO-Chef und bei der BOB als kaufmännischer Geschäftsführer für die Bereiche Kundenservice, Vertrieb, Personal und Finanzen verantwortlich. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Warum der Stadtrat nun monatlich über die Finanzen informiert wird
Warum der Stadtrat nun monatlich über die Finanzen informiert wird
Programm für Sommerferien am Tegernsee heuer nur online
Programm für Sommerferien am Tegernsee heuer nur online
Das hat die Corona-Spendenbox in Holzkirchen gebracht
Das hat die Corona-Spendenbox in Holzkirchen gebracht
Alpenregion Tegernsee Schliersee bietet Live-Ticker für den Urlaub
Alpenregion Tegernsee Schliersee bietet Live-Ticker für den Urlaub

Kommentare