Polizei sucht Zeugen in Holzkirchen

Mann (59) vergisst Geld am Automaten - Nachfolger nimmt es einfach mit

Geld
+

Holzkirchen - Nachdem ein 59-jähriger Lenggrieser sein Geld nach dem Abheben vergessen hatte, hat es kurzerhand ein anderer mitgenommen. Nun ermittelt die Polizei.

Ein 59-jähriger Autofahrer aus Lenggries hat sich am vergangenen Donnerstag (26. September) als wahrer Pechvogel erwiesen: Als er kurz nach 15.30 Uhr Geld am Automaten vor der Aral-Tankstelle an der Miesbacher Straße in Holzkirchen abhob, vergaß er, sein Bargeld mitzunehmen. Doch als er seinen Fehler bemerkte, war das Geld bereits weg.

"Nach Sachlage wurde das Bargeld mutmaßlich von einer nachfolgenden Person aus dem Geldautomaten entnommen", berichtet die Polizeiinspektion Holzkirchen. "Die Videoaufzeichnungen der Tankstelle werden derzeit ausgewertet."

Nun sucht die Polizei Zeugen zu dem Vorfall. Wer sich zur Tatzeit im Umfeld des Geldautomaten aufgehalten hat und über den Vorgang Angaben machen kann, melde sich bitte bei der Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/90740. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen
So soll der neue Fernwanderweg von Wörnsmühl nach Thiersee aussehen
„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum
„Ihr Küchenparadies“ feiert 20-Jähriges Jubiläum
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Entspannung auf dem Arbeitsmarkt
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Entspannung auf dem Arbeitsmarkt
Polizei stoppt Berufskraftfahrer auf der A8 mit über 2 Promille am Steuer
Polizei stoppt Berufskraftfahrer auf der A8 mit über 2 Promille am Steuer

Kommentare