Mehrere Einsätze für Holzkirchner Polizei

Handbremse nicht angezogen: Auto demoliert auf Abwegen Stromkasten

Polizei im Einsatz
+

Holzkirchen – Ein Unfall wegen Unachtsamkeit in Weyarn, eine unschöne Entdeckung in Holzkirchen und kaputte Autos in Valley haben die Holzkirchner Polizei übers Wochenende beschäftigt.

Mit zahlreichen, teils kuriosen Einsätzen haben sich die Beamten der Polizeiinspektion Holzkirchen in den vergangenen Tagen beschäftigt:

Weyarn: Auto sorgt für Stromausfall

Bereits am Freitag (17. April) kam es kurz nach 17 Uhr an der Miesbacher Straße in Weyarn zu einem Unfall mit einem Stromverteilerkasten. Ein Auto, das nicht ordentlich gegen ein Wegrollen gesichert war, machte sich selbstständig und rollte hangabwärts über einen Stromkasten, ehe es mit dem Heck auf einer etwa schulterhohen Mauer abgebremst wurde. Den Stromkasten begrub es dabei unter sich, sodass die Stromkabel frei lagen. Offenbar hatte die Fahrzeugführerin die Handbremse nicht festgestellt. Der eingelegte erste Gang alleine hat im Gefälle offenbar nicht ausgereicht.

Der Stromkasten wurde stark beschädigt. Es kam in anliegenden Häusern zum Stromausfall. Um eine Gefährdung durch Stromschläge zu vermeiden, wurde der Unfallort kurzzeitig durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Holzkirchen abgesperrt.

Nachdem ein Notdienstmitarbeiter der Bayernwerk Netz GmbH den Strom vom Verteiler nahm, konnte die Gefährdung behoben werden. Das Unfallfahrzeug wurde schließlich geborgen.

Der Stromkasten wurde ausreichend gesichert und die Funktionsfähigkeit wieder hergestellt. Er wird in Kürze komplett erneuert. Die umliegenden Anwohner konnten sich wieder über Strom freuen.

Holzkirchen: Müll in Wiese entsorgt

Am Samstagmorgen (18. April) stellte ein Fußgänger fest, dass ein Unbekannter an der Flinspachstraße in Holzkirchen bei der Blumenwiese seinen Müll entsorgt hat. Dabei handelt es sich um losen Plastikmüll, der einfach auf die Wiese geworfen wurde.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 08024/90740 bei der Polizei in Holzkirchen zu melden.

Valley: Unbekannter beschädigt Fahrzeuge

In der Nacht von Freitag, 17., auf Samstag, 18. April, wurden im Zeitraum von 18 bis 9.30 Uhr zwei Fahrzeuge durch einen unbekannten Täter an der Römerstraße beziehungsweise am Bahnhof Kreuzstraße in Valley beschädigt. Bei beiden Fahrzeugen verursachte der unbekannte Täter Kratzspuren auf der Fahrertür. Der Sachschaden wird bei beiden Fahrzeugen auf jeweils 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden ebenfalls gebeten, sich unter der Nummer 08024/90740 bei der Polizei in Holzkirchen zu melden. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Corona und andere Sorgen: So steht es um Waakirchens Finanzen
Corona und andere Sorgen: So steht es um Waakirchens Finanzen

Kommentare