Informationsveranstaltung zu Bauprojekt

Holzkirchen informiert online zu gemeinschaftlichem Bauen in der Maitz

Karte der Baugrundstücke in der Maitz/Marktgemeinde Holzkirchen
+
Zwei Grundstücke in der Maitz sollen bebaut werden. Die Marktgemeinde Holzkirchen sammelt dafür Ideen.

Holzkirchen – Die kreativsten Ideen für gemeinschaftliches Bauen erhalten Baugrund in der Maitz. Die Marktgemeinde Holzkirchen informiert zu den Plänen.

Die Marktgemeinde Holzkirchen veranstaltet am Mittwoch, 30. September, um 18 Uhr, eine Online-Informationsveranstaltung zum Konzept des gemeinschaftsorientierten Bauens und der Grundstücksvergabe in der Maitz. Alle Bürger können mitmachen.

Der Markt Holzkirchen hat sich das Ziel gesetzt, gemeinschaftliche Wohnformen zu fördern und damit dem Mehrwert, den Wohnprojekte für ihre Nachbarschaft und den ganzen Ort generieren, Rechnung zu tragen. Geplant ist die Vergabe von zwei Grundstücken in der Maitz für genossenschaftliche Projekte oder Baugemeinschaften. Die Grundstücke werden nicht zum Höchstpreis vergeben, sondern nach dem besten Konzept mit Festpreis ausgewählt. Dieses Verfahren bietet Holzkirchner Bürgern die Chance, sich als Initiative zusammenzuschließen und sich mit ihrem individuellen Konzept für die Grundstücke zu bewerben.

Die Gemeinde lädt alle interessierten Bürger ein, im Rahmen einer Online-Informationsveranstaltung mehr über ihre Planungen für die beiden Grundstücke in der Maitz zu erfahren. Das Büro Stattbau München, das Holzkirchen bei der Entwicklung des Vergabeverfahrens berät, stellt die Grundzüge gemeinschaftsorientierten Bauens vor und erläutert die Prinzipien, mögliche Rechtsformen sowie die notwendigen Schritte bei der Umsetzung einer gemeinsamen Initiative. Im Anschluss wird ein Überblick über das Vergabeverfahren und den Auswahlmodus gegeben sowie die Möglichkeit bestehen für Fragen und Austausch, heißt es in einer Mitteilung.

Ab Mittwoch finden alle Interessierten auf der Internetseite der Marktgemeinde unter www.holzkirchen.de/maitz einen Link, über den sie teilnehmen können. Die Veranstaltung findet über die Plattform Microsoft-Teams statt. Am Mittwoch, 7. Oktober, findet vor Ort in der Maitz eine Besichtigung der Grundstücke statt. Dort haben Interessierte auch die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzen. Gruppen und Einzelpersonen, die auf der Suche nach Mitstreitern für ein gemeinsames Wohnprojekt sind, können die öffentlich zugängliche Wohnbörse unter www.wohnprojekte-portal.de/projektsuche nutzen und bei Bedarf ihre Kontaktdaten eintragen.

Weitere Informationen zum Projekt in der Holzkirchner Maitz gibt es auch bei Marktbaumeister Florens Hintler unter Telefon 08024/642312 oder marktbaumeister@holzkirchen.de sowie beim Leiter Bauamt Verwaltung Josef Walser unter Telefon 08026/642315 oder bauamt-verwaltung@holzkirchen.de. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Biathletin Vanessa Hinz vor ihrer ersten Olympia-Teilnahme / Abflug am Montag
Biathletin Vanessa Hinz vor ihrer ersten Olympia-Teilnahme / Abflug am Montag
Corona bremst Oldtimerfreunde: So feiern sie dennoch ihr 5-jähriges Bestehen
Corona bremst Oldtimerfreunde: So feiern sie dennoch ihr 5-jähriges Bestehen
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels

Kommentare