Beratung auch in Holzkirchen

Hilfe für Frauen: Frauenbund spendet 1000 Euro an Donum Vitae

Spenden für eine wichtige Aufgabe: Lisa Schlegl (v. l.), Hedwig Blaschke und Brigitte Träxl bei der Übergabe der 1.000 Euro.
+
Spenden für eine wichtige Aufgabe: Lisa Schlegl (v. l.), Hedwig Blaschke und Brigitte Träxl bei der Übergabe der 1.000 Euro.

Holzkirchen - Der Verein Donum Vitae hilft Frauen in verschiedenen Lebenslagen - und berät auch in Holzkirchen.

Prominente Katholiken gründeten vor zwanzig Jahren den Verein Donum Vitae, also Geschenk des Lebens. „Das Ziel bei Donum Vitae lautet seit jeher, nahe bei den Frauen zu sein, sie für das ungeborene Kind zu gewinnen, aber sie zugleich auch spüren zu lassen, dass sie egal, wie sie sich entscheiden, nicht be- oder gar verurteilt werden, sondern wertgeschätzt bleiben und unterstützt werden. Das ist ein urkatholisches Anliegen“, erklärt Sabine Demel, Landesvorsitzende von Donum Vitae in Bayern und KDFB-Frau.

„Wir sind da, wenn Frauen, Männer, Paare und Familien Not, Ängste oder Sorgen haben, wie Schwangerschaftskonflikt, Sorgen rund um Schwangerschaft und Geburt oder bei Tot- und Fehlgeburten“, berichtet Hedwig Blaschke, Leiterin der Beratungsstelle in Holzkirchen. „Wir begleiten und unterstützen die Hilfesuchenden, auch wenn es um anonyme Geburt, unerfüllten Kinderwunsch oder soziale und finanzielle Hilfen geht.“ Die Beratungsstelle in Holzkirchen befindet sich im evangelischen Gemeindezentrum in Toms Arche. Wer Hilfe benötigt kann jederzeit anrufen unter der Telefonnummer 08821/9431330.

Helfen kostet allerdings auch Geld. Der katholische Frauenbund Holzkirchen unterstützt deshalb seit vielen Jahren Donum Vitae mit Geldspenden und übernimmt damit ein Stück soziale Verantwortung. Hedwig Blaschke bedankte sich daher herzlich beim Frauenbund Holzkirchen - stellvertretend bei Lisa Schlegl und Brigitte Träxl - für die großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz schnellt in die Höhe
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 7-Tage-Inzidenz schnellt in die Höhe
In Otterfing nach Hufeisen gesucht und Überraschendes gefunden
In Otterfing nach Hufeisen gesucht und Überraschendes gefunden
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Die wichtigsten Beschlüsse des Corona-Gipfels
Petra Schubert ist die neue Leiterin des Caritas-Zentrums Miesbach
Petra Schubert ist die neue Leiterin des Caritas-Zentrums Miesbach

Kommentare