Neuer Leiter

Michael Schankweiler führt Agentur für Arbeit in Holzkirchen an

Michael Schankweiler leitet ab 1. April auch die Agentur für Arbeit in Holzkirchen.
+
Michael Schankweiler leitet ab 1. April auch die Agentur für Arbeit in Holzkirchen.

Holzkirchen – Michael Schankweiler leitet ab dem 1. April die Agentur für Arbeit in Rosenheim, die auch für den Landkreis Miesbach zuständig ist.

Die Agentur für Arbeit Rosenheim, die mit Sitz in Holzkirchen auch für den Landkreis Miesbach zuständig ist, hat ab dem 1. April einen neuen Chef. Michael Schankweiler übernimmt dann den Vorsitz der Geschäftsführung. Er folgt damit auf Nicole Cujai, die seit Anfang Oktober vergangenen Jahres in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit (BA) ist und dort seit dem 1. Januar den Bereich Arbeitsmarkt leitet.

Michael Schankweiler wechselt zum 1. April von Weilheim, wo er seit 2015 Vorsitzender der Geschäftsführung ist, zur Agentur für Arbeit Rosenheim. „Ich freue mich schon auf die künftigen Aufgaben“, sagt er. „Dabei bin ich in der glücklichen Lage, eine sehr gut funktionierende Agentur übernehmen zu dürfen, und möchte die gute Arbeit meiner Vorgängerin fortsetzen. Ich freue mich auch darauf, die begonnenen Reformen der vergangenen Jahre weiterzuführen und zusammen mit unseren Partnern weitere arbeitsmarktpolitische Projekte auf den Weg bringen.“

Der 60-jährige Verwaltungswirt (FH) bringt umfangreiche Berufs- und Führungserfahrungen aus den verschiedenen Bereichen der Agentur für Arbeit mit. Geboren und aufgewachsen am Niederrhein schloss Schankweiler zunächst eine kaufmännische und eine technische Ausbildung ab, bevor ihn sein Weg 1985 zur Bundesagentur für Arbeit führte und er an der Fachhochschule in Mannheim Berufs- und Arbeitsberatung studierte. Nach seinem Abschluss sammelte der passionierte Musiker viele Jahre Berufserfahrung als Berufsberater und Berater für Menschen mit Behinderung. Diese Zeit nennt er heute noch gerne seine berufliche Heimat in der BA.

Ab dem Jahr 2000 wechselte Michael Schankweiler von der beratenden Funktion in die Führungsebene. Seit Juni 2015 ist er in Weilheim Vorsitzender der Geschäftsführung und leitet die Agentur mit Geschäftsstellen in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Landsberg am Lech, Garmisch-Partenkirchen, Starnberg und Fürstenfeldbruck. ksl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Kulturdolmetscher vermitteln in Miesbach 
Kulturdolmetscher vermitteln in Miesbach 

Kommentare