Holzkirchnerin gerät am vergangenen Freitag in Gegenverkehr / Polizei sucht Geschädigten und Zeugen

Unfall am Kreisel Richtung Erlkam: Fahrer gesucht

+
Der Fahrer des Wagens, der am vergangenen Freitag am Kreisel Richtung Erlkam gestreift wurde, meldet sich bitte ebenso bei der Polizei Holzkirchen wie Augenzeugen.

Holzkirchen – Die Polizei Holzkirchen sucht nach dem Fahrer eines Wagens, der am vergangenen Freitag gegen 17.30 Uhr von einem anderen Auto am Kreisverkehr an der Nordumfahrung Richtung Erlkam touchiert wurde.

Eine 74-jährige Holzkirchnerin fuhr laut Bericht am Freitag mit ihrem Peugeot auf der Umgehungsstraße in Richtung McDonalds. Bei der Einfahrt Erlkam kam die Holzkirchnerin zu weit nach rechts und touchierte mit dem Vorderreifen den rechten Randstein, woraufhin der Reifen platze. Dadurch geriet die Frau in den Gegenverkehr und beschädigte mit ihrem Seitenspiegel das noch unbekannte entgegenkommende Auto. Dessen Fahrer sowie Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Holzkirchen unter der Telefonnummer 08024/90740 in Verbindung zu setzen. she

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: 15-Kilometer-Radius ab Samstag aufgehoben
Coronavirus im Landkreis Miesbach: 15-Kilometer-Radius ab Samstag aufgehoben
Holzkirchner (81) fährt mit Auto gegen BRB-Zug – der fährt erstmal weiter
Holzkirchner (81) fährt mit Auto gegen BRB-Zug – der fährt erstmal weiter
Wie weit sind 15 Kilometer? ATS-Tool zeigt Corona-Bewegungsradius
Wie weit sind 15 Kilometer? ATS-Tool zeigt Corona-Bewegungsradius

Kommentare