Polizei sucht Zeugen

Miesbacher (19) prallt mit Audi gegen Baum und wird tödlich verletzt

+

Irschenberg/Valley – Bei einem tödlichen Unfall hat ein junger Miesbacher am Sonntag sein Leben verloren. Am Montag ist ein Motorradfahrer in Valley schwer gestürzt.

Bei einem Unfall am Sonntag (15. März) hat ein 19-jähriger Miesbacher sein Leben verloren. Sein Auto prallte zwischen Potzenberg und Frauenried in der Gemeinde Irschenberg gegen einen Baum. Wie die Polizei Miesbach berichtet, wurde kurz nach 7.30 Uhr der Audi A6 von zwei Personen im Straßengraben entdeckt.

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Die alarmierten Rettungskräfte konnten ihn nur noch tot bergen. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Mann in Richtung Frauenried fuhr und nach links von der Fahrbahn abkam. Das Auto kippte dann wohl auf die Seite, schlug mit dem Dach gegen einen Baum und kam auf dem Dach zum Liegen. 

Um den Unfallhergang zu klären, hat die Staatsanwaltschaft München II ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Die Polizei bittet zudem Zeugen, sich unter Telefon 08025/2990 zu melden.

Die Gemeindeverbindungsstraße war zeitweise gesperrt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Irschenberg und Miesbach, ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen im Einsatz.

Valley: Schwerer Unfall mit Motorradfahrer

Auch in Valley ist es am Montagnachmittag (16. März) kurz nach 17.30 Uhr zu einem schweren Unfall mit einem beteiligten Motorradfahrer gekommen. In Sollach ist der Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der 55-Jährige aus Bad Feilnbach ist mit seiner BMW auf der Kreisstraße von Unterdarching in Richtung Sollach unterwegs gewesen. Ein 42-jähriger Nissan-Fahrer aus Valley wollte in Sollach die Kreisstraße überqueren, übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer und fuhr in die Kreuzung ein, obwohl er Vorfahrt zu gewähren hatte, teilt die Polizei in Holzkirchen mit.

Der Motorradfahrer habe daraufhin versucht, dem Nissan auszuweichen, und sei dabei zu Sturz gekommen. Der BMW-Fahrer verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung in eine Münchner Klinik geflogen. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Diese neuen Züge rollen ab Juni durchs Oberland
Diese neuen Züge rollen ab Juni durchs Oberland
Bad Wiessees Bürgermeister mit eindringlichem Appell an Einwohner
Bad Wiessees Bürgermeister mit eindringlichem Appell an Einwohner
Wie die Stichwahl um das Amt von Landrat und Bürgermeister abläuft
Wie die Stichwahl um das Amt von Landrat und Bürgermeister abläuft
Mit 1,8 Promille am Steuer in Valley unterwegs – und Kind auf dem Beifahrersitz
Mit 1,8 Promille am Steuer in Valley unterwegs – und Kind auf dem Beifahrersitz

Kommentare