Galerie zur Klima-Demo

500 Teilnehmer bei Fridays for Future in Miesbach

1 von 26
Friday for Future in Miesbach.
2 von 26
Friday for Future in Miesbach.
3 von 26
Friday for Future in Miesbach.
4 von 26
Friday for Future in Miesbach.
5 von 26
Friday for Future in Miesbach.
6 von 26
Friday for Future in Miesbach.
7 von 26
Friday for Future in Miesbach.
8 von 26
Friday for Future in Miesbach.

Miesbach - "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!" Und laut waren sie wirklich, die geschätzt gut 500 Demonstranten, die am heutigen Freitag für den Klimaschutz auf die Straße gegangen sind. 

Vom Campus zwischen Realschule und Gymnasium zogen die von vielen Erwachsenen begleiteten Schüler Richtung Stadtplatz. Auch einige Lokalprominenz, wie Landrat Wolfgang Rzehak, Vize-Bürgermeister Paul Fertl, der ehemalige Tegernseer Bürgermeister Peter Janssen, Gymnasium-Direktor Rainer Dlugosch und viele mehr schlossen sich dem langen Zug an. Am Marktplatz kamen noch Mittelschüler hinzu, dann ging es weiter über die Ledererstraße, Marien- und Marktplatz zur Abschlusskundgebung vor dem Rathaus. Dass so viele verschiedene Menschen zusammenkamen, um für den Klimaschutz einzutreten, begeisterte Tim Siebeneicher. Für den Sprecher der Jusos Miesbach, die mit der grünen Jugend und Schülern für die Organisation der Demo verantwortlich  zeichneten, zeigte das, "dass das Problem in allen Bevölkerungsschichten angekommen ist". 

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto auf A8 und findet vermisste Kinder
Polizei stoppt Auto auf A8 und findet vermisste Kinder
ALB: Diese besonderen Regeln müssen Waldbesitzer einhalten
ALB: Diese besonderen Regeln müssen Waldbesitzer einhalten
Süleyman Kaynak gibt Vorstand des türkisch-islamischen Kulturvereins ab
Süleyman Kaynak gibt Vorstand des türkisch-islamischen Kulturvereins ab
Die Tafel in Hausham muss umziehen – und das nicht zum letzten Mal
Die Tafel in Hausham muss umziehen – und das nicht zum letzten Mal

Kommentare