Weiter freie Fahrt

Kostenloses Seniorenticket: Bad Wiessee verlängert Angebot

RVO-Bus an Haltestelle im Oberland
+
Mit dem RVO-Bus kostenlos durchs Oberland? Für Wiesseer Senioren ist das mit der von der Gemeinde eingeführten und jetzt verlängerten Seniorenkarte auch künftig möglich.

Bad Wiessee – Gute Nachricht für Bad Wiesseer Senioren: Das kostenlose Seniorenticket wird fortgeführt bis zum MVV-Beitritt des Landkreises Miesbach.

Die von der Seegemeinde 2020 eingeführte Seniorenkarte für Bürger, die über 65 Jahre alt sind und ihren Erstwohnsitz in Bad Wiessee haben, ist eine Erfolgsstory und soll nach Meinung des Gemeinderats fortgesetzt werden. Längstens bis zum Beitritt des Landkreises Miesbach zum Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV).

Stolz berichtete Bürgermeister Robert Kühn bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats über das Gratisangebot für Busfahrten für Senioren. Wie der Rathauschef erklärte, nutzen 723 von rund 1.500 berechtigten Bürgern das Angebot. Die Statistik sagt weiter aus, dass jeder Inhaber damit bisher drei Fahrten pro Monat unternommen hat.

Allerdings sind, so Kühn, mit Beitritt zum MVV solche Alleingänge einzelner Gemeinden nicht mehr möglich. Er warb daher darum, den Service, mit dem die Senioren die RVO-Busse im Tarifgebiet Oberland kostenlos nutzen können, zumindest um ein Jahr oder im Idealfall bis zum MVV-Beitritt des Landkreises zu verlängern.

Eine gute Idee, wie Florian Sareiter (CSU) meinte: „Das Interesse ist groß. Ich meine, wir sollten das bis zum MVV-Beitritt fortsetzen.“ Ins gleiche Horn stieß Bernd Kuntze-Fechner (SPD), der in der Stärkung des ÖPNV eine wichtige und richtige Aufgabe der Gemeinde sieht. So sprach sich der Gemeinderat dann auch einstimmig dafür aus, die Leistungen der Seniorenkarte längstens bis zum MVV-Beitritt des Landkreises zu verlängern. hac

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Elferratssitzung abgesagt, aber Crachia Hausham dennoch aktiv
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Wendelsteinbahn macht zu
Corona und andere Sorgen: So steht es um Waakirchens Finanzen
Corona und andere Sorgen: So steht es um Waakirchens Finanzen

Kommentare