Kreissparkasse Holzkirchen

Wiedereröffnung der Geschäftsstelle Holzkirchen seit 02. Dezember

+

Die Filiale der Zukunft und ein Ort der Begegnung

Hell, modern, innovativ, einladend: So präsentiert sich die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee in der Geschäftsstelle Holzkirchen nach dem Umbau. Rund ein Jahr lang arbeiteten Handwerker hauptsächlich aus der Region unermüdlich und schafften eine Punktlandung. Die neue Filiale, die eine angenehm offene Atmosphäre ausstrahlt, konnte am 02. Dezember ihre Wiedereröffnung feiern.

Die neue Geschäftsstelle mit vielen Besonderheiten

Schon beim Betreten der umgebauten Filiale sorgt die neue riesige Medienwand für den ersten Wow-Effekt. Der komplett neu gestaltete Servicebereich im Erdgeschoss bietet viel Platz für ein vielfältiges Angebot. An der hellen Glasfront befinden sich acht moderne Büroplätze, der offene Beratungs-Tresen gegenüber bietet Raum für vier Mitarbeiter. Dahinter lädt eine gemütliche Lounge mit Kaffeemaschine zum Verweilen ein, auch kurze Beratungsgespräche können dort mit der nötigen Diskretion geführt werden. Daneben kann sich der Nachwuchs in der Kinderecke mit moderner Unterhaltung wie einer Playstation beschäftigen – eine gute Gelegenheit für die Erwachsenen, in Ruhe ein Beratungsgespräch führen oder einen lockeren Ratsch abhalten zu können. Im Servicebereich herrscht eine offene Kommunikation, Mitarbeiter und Besucher haben Blickkontakt, können sich kennenlernen und austauschen. Auch die Zusammenarbeit innerhalb des zwölf Mitarbeiter starken Teams gestaltet sich moderner, kommunikativer und effektiver. Mittelpunkt und Blickfang im Erdgeschoss ist die schmucke Wendeltreppe, die in das erste Obergeschoss führt. Dort sind ein großer Besprechungssaal und fünf moderne, helle Beratungsräume entstanden, in die sich die Mitarbeiter mit den Kunden zu ausführlichen Beratungsgesprächen zurückziehen können. Selbstverständlich ist auch ein Aufzug eingebaut, ebenso sind die Zugänge barrierefrei. Im zweiten Obergeschoss und durch einen Dachausbau sind vier Wohnungen entstanden.

Ein Ort der Begegnung

Die neue Geschäftsstelle soll nicht nur ein Ort sein, um Bankgeschäfte abzuwickeln – sondern auch ein Ort der Begegnung, erläutert Jörg Quicker, der seit Jahresbeginn als Regionalleiter auch für die Geschäftsstelle Holzkirchen zuständig ist. Im Servicebereich steht eine „Nachbarschaftswand“ mit sieben Regalböden und einem Bildschirm zur Verfügung. Jeder Verein, jede Firma, jeder Verband kann hier für einen begrenzten Zeitraum Flyer, Prospekte, Fotos oder Filme präsentieren. Egal ob Kunde oder Nicht-Kunde: Das Angebot ist kostenlos und steht Institutionen im Landkreis Miesbach zur Verfügung. Zusätzlich bietet die Sparkasse die Möglichkeit, in ihren Räumlichkeiten Events und kleine Veranstaltungen durchzuführen. Platz bieten sowohl der Servicebereich unten als auch das 255 Quadratmeter große Obergeschoss. Dort ist sogar eine Showküche eingebaut, um auch eine Bewirtung durchführen zu können. Musikabende sind ebenso denkbar wie Workshops, Firmenpräsentationen etwa von Start-Up-Unternehmen oder Vereinstreffen und vieles mehr – nach Absprache und bis maximal 20 Uhr möglich. Serviceorientiert, kundenorientiert, innovativ, gastfreundlich und nachbarschaftlich tritt die Sparkasse auf. Regionalleiter Quicker betont: „Wir wollen ein wichtiger Treffpunkt in Holzkirchen sein und unser Netzwerk zur Verfügung stellen, um Menschen zusammenzubringen, die gleiche Interessen teilen. Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen und gerne zu uns kommen. Ein angenehmes Miteinander und gelebte Nachbarschaft sind uns wichtig. Wir sehen uns nicht nur als Geldinstitut, sondern auch als Ort der Begegnung.“

Eine gelungene Eröffnung

Am vergangenen Montag wurde die Holzkirchner Geschäftsstelle der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee wiedereröffnet. Die Zeiten des Übergangsbetriebs in Containern sind endlich vorbei, Umzug und Start klappten reibungslos. Pünktlich um 8.30 Uhr öffneten sich die Türen der Filiale der Zukunft und Besucher hatten den ganzen Tag die Möglichkeit, das Ergebnis des Umbaus zu bestaunen. Nach den Grußworten u.a. des Vorstandsvorsitzenden Martin Mihalovits und Architekt Michael Zach wurde die Geschäftsstelle durch die katholische und evangelische Geistlichkeit gesegnet. Besucher konnten sich bei einem Rundgang ein eigenes Bild vom Umbau machen, bei einem Gewinnspiel gab es u.a. eine Ballonfahrt für zwei Personen zu gewinnen. Eine Fotobox sorgte für viel Unterhaltung, an der Nachbarschaftswand wurde bei einer Ausstellung die Fotoreihe „Lichter des Nordens“ der verstorbenen Holzkirchner Künstlerin Anna Jessel gezeigt. In einem Film wurde der Ablauf des Umbaus festgehalten und gezeigt. Für viel Stimmung sorgte die Trommlergruppe des Holzkirchner Vereins „Hilfe für die Straßenkinder in Mbour (Senegal) e.V.“. Anstelle von Geschenken zur Eröffnung baten die Verantwortlichen um eine Spende für die Straßenkinder im Senegal. Auch in den kommenden Wochen sind Interessierte herzlich dazu eingeladen, die Filiale der Zukunft zu besuchen und sich über bevorstehende Veranstaltungen zu informieren.

Wir sind für Sie da:

Montag

08:30-12:30

14:00-16:00 Uhr

Dienstag

08:30-12:30 Uhr

Mittwoch

08:30-12:30 Uhr

Donnerstag

08:30-12:30

14:00-18:00 Uhr

Freitag

08:30-12:30

14:00-16:00 Uhr


Beratungszeiten nach Terminvereinbarung:

Montag

08:00-20:00 Uhr

Dienstag

08:00-20:00 Uhr

Mittwoch

08:00-20:00 Uhr

Donnerstag

08:00-20:00 Uhr

Freitag

08:00-20:00 Uhr

Samstag

08:00-20:00 Uhr


Verfügbarkeit Geldautomat Mo-So 00:00-24:00 Uhr

Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee
Geschäftsstelle Holzkirchen
Marktplatz 14
83607 Holzkirchen
Telefon: +49 8025 289-2400
Fax: +49 8025 289-2411

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waakirchens Bürgermeister blickt auf seine Amtszeit zurück
Waakirchens Bürgermeister blickt auf seine Amtszeit zurück
Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Holzkirchen und Warngau
Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Holzkirchen und Warngau
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Scharfe Kritik an neuem Lockdown
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Scharfe Kritik an neuem Lockdown

Kommentare