Kommunalwahl 2020

Kreuth stellt als fünfte Gemeinde am Tegernsee eine Grünen-Liste auf

+
Diese Kandidaten wollen bei der Kommunalwahl im März 2020 in Kreuth für Bündnis 90/Die Grünen antreten.

Kreuth – Das Tegernseer Tal wird grün: Nach Bad Wiessee, Gmund, Rottach-Egern und Tegernsee gibt es nun auch für Kreuth eine Grünen-Liste.

Der grüne Ringschluss um den Tegernsee ist geschafft, denn mit der Gemeinde Kreuth hat nun die fünfte Talgemeinde eine grüne Liste für die Kommunalwahl im März 2020 aufgestellt. Es ist die erste Grünen-Liste für Kreuth. „Es hat viel Freude gemacht, die Listen im Tegernseer Tal auf den Weg zu bringen“, sagt Thomas Tomaschek, Sprecher des Grünen-Ortsverbandes Tegernseer Tal. „Der grüne Schwung in ganz Bayern hat sich auch am Tegernsee bemerkbar gemacht. Unsere grünen Themen sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen.“

Die Grünen in Kreuth stünden für eine nachhaltige Orts­entwicklung, welche die Natur- und Kulturlandschaft respektiere sowie die Menschen mit einbeziehe. „Die Auszeichnung Kreuths als Bergsteigerdorf ist eine tolle Sache und passt gut zu unseren grünen Werten“, erklärt Christian Weber, der die Kreuther Liste anführt. „Diese Auszeichnung gilt es weiter mit Leben zu füllen.“ Bei der Kommunalwahl haben nun alle Talbewohner die Möglichkeit, grün zu wählen. Die Gemeinderäte rund um den See könnten also um eine Farbe bunter werden.

Die Kreuther Liste:

  1. Christian Weber
  2. Matthias Erhardt
  3. Markus Zander
  4. Constanze Glemnitz
  5. Dunja Dautzenberg
  6. Florian Kutzner
  7. Marnie Weber
  8. Michael Nasswetter und
  9. Erich Huser.

ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Neueröffnung Orient Mark-Et
Neueröffnung Orient Mark-Et
Tag der offenen Werkstatt
Tag der offenen Werkstatt
Warum Rottach-Egern den neuen 5G-Mobilfunk ablehnt
Warum Rottach-Egern den neuen 5G-Mobilfunk ablehnt
Darum appelliert Rathauschef Leonhard Wöhr an Vernunft und Einsicht
Darum appelliert Rathauschef Leonhard Wöhr an Vernunft und Einsicht

Kommentare