Kreuther Norden: Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße 307

Fast vier Wochen Baustelle

+
Die zu erneuernde Fahrbahn sowie Geh- und Fahrradwege im Kreuther Norden führen ab kommendem Montag zu Behinderungen.

Kreuth – In der Zeit vom kommenden Montag, 19. September, bis 14. Oktober brauchen Autofahrer im Norden Kreuths viel Geduld: Dann saniert das Staatliche Bauamt Rosenheim auf der Bundesstraße 307 von der Abzweigung der Wallbergstraße bis zum nördlichen Ortseingang von Kreuth die Asphaltdeckschicht.

Die Arbeiten erstrecken sich auf eine Länge von knapp dreieinhalb Kilometern. Im Bereich von Brunnbichl werden laut Staatlichem Bauamt zudem die Entwässerungseinrichtungen instandgesetzt und der Geh- und Radweg erneuert. Hierbei werden auch die alten Bushaltebuchten rückgebaut und die Markierung erneuert. 

Die Maßnahme wird in zwei Abschnitten durchgeführt, der erste Abschnitt beginnt am Abzweig der Wallbergstraße und erstreckt sich bis Scharling. Dieser Bereich wird von kommendem Montag bis 30. September vollgesperrt, die Verkehrsführung erfolgt per Umleitung über die alte B 307. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen wird die Vollsperrung aufgehoben. 

Der zweite Abschnitt beginnt in Scharling und reicht bis zum nördlichen Ortseingang von Kreuth. Die Arbeiten finden hier zwischen 4. und 14. Oktober statt. Mangels Umleitungsmöglichkeiten wird die Strecke halbseitig gesperrt. Eine Ampel wird eingerichtet. Auch hier werden alle Beschränkungen an Sonn- und Feiertagen aufgehoben.

 Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer sowie die Anlieger der Umleitungsstrecke um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

 Weitere Informationen zur Maßnahme gibt‘s beim Staatlichen Bauamt Rosenheim.

she

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis Miesbach zieht die Corona-Notbremse: Das gilt ab Mittwoch
Landkreis Miesbach zieht die Corona-Notbremse: Das gilt ab Mittwoch
Maler und Oberflächengestaltung Hierat in Gmund
Maler und Oberflächengestaltung Hierat in Gmund
Riviera in Miesbach: Stadtrat zofft sich wegen Streetball-Anlage
Riviera in Miesbach: Stadtrat zofft sich wegen Streetball-Anlage
Polizei warnt vor Betrug mit minderwertigen Gartenarbeiten
Polizei warnt vor Betrug mit minderwertigen Gartenarbeiten

Kommentare