Polizei sucht Zeugen zu zwei Fällen

Unbekannte brechen in Kreuth in Gaststätte und Wohnhaus ein

+

Kreuth - Im Ortsteil Glashütte ist es in den vergangenen Tagen gleich zu mehreren Einbrüchen gekommen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

In der Nacht vom 22. auf den 23. September wurde ein Einbruch in eine Gaststätte im Kreuther Ortsteil Glashütte verübt, wie die Polizeiinspektion Bad Wiessee mitteilt. Während in der Gaststätte in sehr geringem Ausmaß Gegenstände entwendet wurden, wurde die Seitenscheibe eines auf dem Parkplatz abgestellten Autos eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde eine Damenhandtasche entwendet, worin sich lediglich Dokumente befanden.

Aus einem weiteren, unversperrten Auto, das ebenfalls auf dem Parkplatz abgestellt war, wurde eine als Talisman am Innenspiegel aufgehängte Halskette entwendet. Der gesamte Beuteschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. Geschädigt sind drei verschiedene Personen.

Größere Beute machten der oder die unbekannten Täter beim Einbruch in ein nahe gelegenes Wohnhaus im Zeitraum von 7 bis 21 Uhr am 24. September. Nach dem Eindringen durch ein Fenster durchsuchten der oder die Täter das gesamte Wohnhaus und entwendeten Bargeld, Schmuck und diverse Gebrauchs- und Verbrauchsgegenstände. Geschädigt wurde unter anderem ein Wirtsehepaar aus Kreuth.

Die Gesamtbeute beläuft sich in dem Fall auf zirka 5.000 Euro. Durch den Einbruch entstand erheblicher Sachschaden an der Haustüre und dem Einstiegsfenster in Höhe von 1.650 Euro.

Wer im Zeitraum vom 23. September, 0.30 Uhr, bis 24. September, 21 Uhr, etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, dies der Polizei Bad Wiessee unter Telefon 08022/98780 mitzuteilen. ksl

Auch interessant

Meistgelesen

Im stockenden Verkehr: Auffahrunfall mit drei Autos auf B318
Im stockenden Verkehr: Auffahrunfall mit drei Autos auf B318
Fischbachauer Gemeinde gratuliert und lobt Kathi Reisberger
Fischbachauer Gemeinde gratuliert und lobt Kathi Reisberger
Unbekannter schlägt in Hausham Nagel in Autoreifen
Unbekannter schlägt in Hausham Nagel in Autoreifen
Unterstützung von SPD und Freien Wählern: Fraunhofer geht ins Miesbacher Bürgermeisterrennen
Unterstützung von SPD und Freien Wählern: Fraunhofer geht ins Miesbacher Bürgermeisterrennen

Kommentare